Kultfrisuren der Mode

Wenn man immer mit der Mode geht, dann soll wenigstens die Frisur beständig bleiben – irgendein Wiedererkennungs-Merkmal braucht man ja. Da scheint es nicht weiter verwunderlich, dass die umtriebigsten und bekanntesten Personen der Modebranche, nämlich Karl Lagerfeld und Anna Wintour, Frisuren mit geradezu Kultstatus besitzen. In ihren Fällen reicht das Abbilden ihrer Haarpracht aus – weißer Pferdeschwanz oder ein akkurat geschnittener Bob in Dunkelblond – und jeder weiß, wer gemeint ist.
In der Modebranche haben Haarveränderungen einfach nichts verloren: Die meisten Models haben heutzutage sogar in ihrem Vertrag stehen, an ihren Haaren nichts ändern zu dürfen. Ständig wechselnde Haarfarben à la Linda Evangelista? – Das können sie heute nur noch wenige Models leisten. Und, wenn man bei einer Fashionshow hinter den Chefinnen der zwei bekanntesten High Fashion-Magazine Deutschlands sitzt, dann sieht man links einen weißblonden Dutt und rechts auch einen: das doppelte Lottchen der deutschen Modemagazin-Branche. Wobei hier auch schon die Kleidung allein Wiedererkennngs-Wert hätte, aber das ist ein anderes Thema.
Ich erhebe mit meiner Auswahl keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie soll vielmehr die unterschiedlichen Möglichkeiten eines "Signature-looks" aufzeigen. In der Kommentarfunktion kann aber jeder die Kultfrisuren aus der Modebranche ergänzen. Ich freue mich darauf!

Die Kultfrisuren der Modebranche

Couture-Sammlerin Daphne Guinness: kunstvolle Hochsteckfrisur aus weißblonden und pechschwarzen Haaren, immer mit Mittelscheitel.
Modekritikerin Suzy Menkes: brünetter Bob mit Tolle.
Designerin Diane von Furstenberg: ausgekämmte Naturlocken in Rotbraun.
US-Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour: akkurat geschnittener, dunkelblonder Bob mit schnurgeradem Pony.
Modezar Karl Lagerfeld: weißer Pferdeschwanz.
Ehemalige US-Vogue Modechefin Grace Coddington: feuerrote Naturkrausen-Mähne
Designerin Tory Burch: schulterlange, hellblond gesträhnte Haare, vorne abgestuft und Seitenscheitel links.
Model, Autorin ("How to be Parisian") und Fashion-Darling Caroline de Maigret: luftgetrocknete, lange Haare mit ausgefransten und ausgeblichenen Längen und einem Pony, der in die Augen ragt.
Chefredakteurin der italienischen Vogue Franca Sozzani: Engelshaare.
Einkäuferin Linda Fargo (Bergdorf Goodman): weißer Bob, vorne länger, hinter kürzer.
Photo Credit: Catwalkpictures

Ähnliche Beiträge

Kommentare