Diane von Furstenberg tritt als Kreativ-Direktorin ab

Der schottische Modedesigner Jonathan Saunders schloss sein eigenes, 2003 gegründetes Label im Dezember vergangenes Jahres nicht, weil er die Nachfolge von Raf Simons bei Dior antritt, wie einige Medien fälschlicherweise verbreitet hatten und auch nicht, weil er überfordert gewesen ist, wie vermutet. Sonst hätte er jetzt wohl kaum den Posten des Kreativdirektors bei Diane von Furstenberg (geschätzter Jahresumsatz 2015: 500 Mio. Dollar) angenommen.
Diane von Furstenberg, die Vorstandsvorsitzende ihrer Marke bleiben wird, teilt Saunders unbändige Leidenschaft für Farben und Drucke. Sie sagt: "Ich hätte keinen cooleren, intelligenteren Designer finden können." Saunders wird die zuletzt etwas trutschig gewordene Mode wieder in die Coolness-Ecke befördern müssen, dort wo Diane von Furstenberg im Jahre 1973 mit ihrem Wickelkleid ("wrap dress") begann, das heute Teil der Modegeschichte und ihr Markenzeichen ist.
Jonathan Saunders wrap dress diane von Furstenberg Modepilot
Kleid aus der letzten Kollektion von Jonathan Saunders (links) und Wickelkleid von Diane von Furstenberg (rechts) – beide Modelle sind für Sommer 2016
In den Neunzigern brachte Diane von Furstenberg ihr "wrap dress", die Perfektion zwischen Weiblichkeit und Rundumdieuhr-Kleid, wieder erfolgreich zurück und bis vor Kurzem wollten wir es alle noch tragen! Saunders wird diese DNA berücksichtigen müssen. Wie sollte ein Seidenjersey-Wickelkleid heute aussehen? Seine Entwürfe werden Diane von Furstenberg bereits vorliegen. Und wir werden diese im September in New York auf dem Laufsteg sehen. Ich freue mich darauf!
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Das nenne ich eine gelungene Nachfolge-Regelung zu Lebzeiten!
    • Kathrin Bierling sagt:

      Ja, das stimmt. Da zeigt Diane von Furstenberg (mal wieder) Größe – eine Frau mit Vorbildfunktion.
  • Claudine sagt:

    Oh wow, darauf freue ich mich! Ich bin gespannt wie die Ergebnisse aussehen werden und wie sie ankommen beim Publikum.

    Viele Grüße

    Claudine