Doppelt gut? Gucci versus Mango

Für die Sommerkollektionen, die Anfang des Jahres in die Läden kamen, hatte Isa schon das doppelte Lottchen bei Gucci und Zara ausgemacht: Guccis Blumendruck der Saison bei Zara auf Blusen, Röcken und Hosen. Nun kommt für die Herbstsaison das hellblaue Hortensien-Plisseekleid von Alessandro Michele/Gucci in die High Fashion Onlineshops (wir sahen es in Mailand im Februar auf dem Laufsteg – Bild oben) und zack hängt die Kopie bei Mango in den Schaufenstern. Die Kleider sind zum Verwechseln ähnlich: beide haben durchgehende Plisseefalten, beide sind gefüttert, haben doppelte Spaghetti-Träger, bedecken das Knie, zeigen ein Blumenmuster aus Hortensienblüten in Rosa und Orange auf hellblauem Untergrund. Und bei Horstson gab es heute noch ein weiteres Fundstück Gucci versus Mango >>>
Gucci versus Mango Blumenkleid Modepilot
Das hellblaue Hortensien-Plissee-Kleid von Gucci (links) und seine Kopie von Mango (rechts)

Die Unterschiede

Das Kleid von Gucci ist aus Stretchseide (90 Prozent Seide, 10 Prozent Elasthan), das Kleid von Mango besteht aus 100 Prozent Polyester. Während die Träger beim Gucci-Kleid auf dem Rücken parallel verlaufen, sind sie beim Mango-Kleid überkreuzt. Das Hellblau von Gucci ist weniger schrill als das von Mango, was am Geschmack der Designer, aber auch am Ausgangsmaterial (Seide versus Polyester) liegen kann. Die dünnen Doppelträger sind bei Gucci natürlich: welche vom Unterkleid und welche vom eigentlichen Kleid. Bei Mango sind an das Obermaterial zwei Träger nebeneinander genäht. Und, ach ja, der Preisunterschied: 2200 Euro versus 70 Euro.
Muss ich erwähnen, welches Kleid mir besser gefällt? Mit Polyester kann man mich jagen. Es fällt nicht schön und hat lange nicht so eine schöne Oberfläche und einen so edlen Glanz wie Seide (Nahaufnahmen in der Galerie unten)! Dennoch gebe ich zu, dass 2130 Euro haben oder nicht haben, ein Argument ist. Bei derlei Überlegung rate ich dazu, entweder auf den Erwerb eines solchen Kleides ganz zu verzichten oder in das Original zu investieren. Aber nur, wenn es sich um DAS Kleid handelt, das zu einem gehört; das man Jahre lang tragen wird. Wenn dem nicht so ist, dann sind auch 70 Euro zu viel dafür.
 

Aktuelle Gucci-Kleider zum direkten Shoppen

Photo Credit: Catwalkpictures, Net-a-porter.com, Mango.com

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Ich bin auch für WEDER NOCH.

    Ich hatte hier schönere Modelle vorgestellt:

    https://www.modepilot.de/2015/06/04/die-schoensten-blumenkleider-aus-den-online-shops/


  • Horst sagt:

    @Claudia Also Kopf in den Sand und wahllos konsumieren? Dann lieber die Entscheidung für ein Kleid und das die nächsten Jahre tragen, statt diesen Polyester-Kram, den man nach zweimal tragen wegwirft, da man von der statischen Aufladung der Haare genervt ist. Praktisch ist es natürlich, dass es nahezu trocken aus der Waschmaschine kommt ... 🙂
  • Claudia sagt:

    @Horst: wird das Gucci-Kleid denn in Italien hergestellt oder stammt es nicht auch aus einer der asiatischen Schweißfabriken? Die produzieren doch für Billig- und Teuer-Labels gleichermaßen. Mit Polyester hat das aber nichts zu tun. Das wird auch öfters für Designerkleidung verwendet.
  • Carrie sagt:

    Das Gucci Kleid gefällt mir gut. Das Mango Kleid ist auch schön, aber vom Model getragen gefällt es mir gar nicht mehr. Die Schuhe passen gar nicht und so wie das Model guckt ist sie der gleichen Meinung.
  • Horst sagt:

    @Claudia ... und auch keine Gedanken an Herstellungsmethoden & -bedingungen verschwenden, oder?
  • Claudia sagt:

    Als Pragmatikerin würde ich in diesem Fall das Poly-Ding bevorzugen. Tragen, waschen, tragen. Keine Gedanken an Langlebigkeit oder Empfindlichkeit verschwenden. Aber wie Kali bereits bemerkte: sensationell sieht anders aus.

    LG Claudia


  • Chael sagt:

    If you really want a pleated dress with flower print, go vintage/second hand. Much more options to choose from and original 7oies stuff.
  • (Un)eimliche Zwillinge: Gucci vs. Mango | Horstson sagt:

    […] Edit: Die Kolleginnen vom Modepiloten haben heute auch eine Ähnlichkeit zwischen Mango und Gucci entdeckt: Doppelt gut? Gucci versus Mango […]
  • Kali P. sagt:

    Ich finde das Kleid so oder so nicht besonders. Designer nehmen immer an, große Kunst zu erschaffen, doch nicht jedes Kunstwerk bekommt von jedem Bewunderung. Zum Glück.

    Liebst

    Kali von Miss Bellis Perennis