Doppelt gut! Balmain versus Balanciaga

cage dress balmain balenciaga
Olivier Rousteing: „Bonjour Alexander. Schon gehört: Kim und Kanye kommen zu meiner Show."
Alexander Wang: „Hey there Olivier“. Cool, zu mir auch – mit North West."
Oliver: "WOW. C'est magnifique. Pass auf: Die XL-Westen kombiniere ich jetzt zu Kleidern im Gitter-Muster und Gitter-Heels."
Alexander:  "Cool. Pass auf: Das mache ich auch, ok?  Aber Sandalen dazu – du weißt ja: Balenciaga Couture meets Sportswear."
Olivier: "D'accord – Kim wird es lieben. Ich sag noch Albert Kriemler Bescheid. Der macht den Look für Akris in Weiß – 3 sind ein Trend."
So ähnlich stellen wir uns manchmal den Austausch unter Designer-Kollegen vor. Hier ist übrigens nicht die Rede von Copy Cats, sondern von dem Phänomen einer Zwillings-Idee: Wie Kinder im Mutterleib wachsen Ideen und Inspirationen in den Köpfen der Designer heran und beeinflussen sich gegenseitig: Great minds think alike - und besuchen zum Beispiel auch die gleichen Stoffmessen.
Und um meine fiktive Konversation zu bekräftigen: Olivier Rousteing sagte in einem Interview mit Fashionista.com über Alexander Wang und seine Rolle als Balenciaga-Designer folgendes:
" How do you feel about Alexander Wang's appointment at Balenciaga? Really happy. I think it's great, he's really young, I think he already proved with his brand, what he's going to do, what his greatest talent is. I think it's good for Paris to get this new talent. And an American one, too. I think it will be important for the rest of the Parisian houses to understand how they can go [further]."
 
Fotos: Catwalkpictures, Instagram
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • flx sagt:

    🙂
  • Isabelle Braun sagt:

    Genau! Das war ein Test, wie aufmerksam hier gelesen wird
    Danke 🙂
  • flx sagt:

    achtung. heißt der nicht kanye?