Babyoffice testet und verlost Strick von Wool Candy

Endlich darf auch ich hier mal wieder was testen! Am Wochenende bekam ich eine neue Jacke. Von Wool Candy. Mama sagt, das heißt übersetzt so was wie Woll-Bonbon. Guter Name! Das macht mir gleich mal Laune. Los geht's! Bei neuen Pullis interessiert mich immer nur eines: Kratzt das oder kratzt das nicht? Testurteil: Die Jacke kratzt nicht. Aber das Beste an ihr ist, dass genau der Buchstabe drauf ist, mit dem mein Vorname anfängt. Und dass sie einen Reißverschluss und nicht so komplizierte Knöpfe hat, die ich weder auf noch zu bekomme. Als ich hinfiel, hat Mama mich abgeklopft und ich sah sofort wieder picobello aus. Der ganze Sand ist aus der Jacke gepurzelt. Genau so soll es sein. Also von mir bekommt die Jacke 10 Punkte von 10. Bis zehn kann ich nämlich schon prima zählen. Naja, eigentlich bis zwölf.
Wool Candy 4-Markert-Modepilot-Test-Kidswear
Mama hat das alles viel weniger interessiert als mich. Sie strich über das Material, wendete die Jacke in alle Richtungen, zog sie auseinander und heute morgen hat sie dann sogar die Frau angerufen, die die Jacke gemacht hat. Ich geb mal an Mama weiter. Die erzählt Euch alles ganz genau!
Wool Candy 4-Markert-Modepilot-Test-Kidswear
Was babyoffice da getestet hat, ist eine Strickjacke aus der allerersten Kollektion von Wool Candy. Die Firma ist brand-neu, im September gegründet und kommt aus Berlin. Hinter der Neugründung steht ein radikaler Jobwechel. Im Fachjargon sagt man dazu eine berufliche Neuorientierung. Genau deshalb finde ich die Firmengeschichte auch so spannend! Stephanie Raatz war in ihrem früheren Berufsleben Steuerberaterin. Der Wind blies ihr stark ins Gesicht, so manchen herben Rückschlag musste sie einstecken. 2013 entschied sich die Berlinerin einen Schlusstrich unter Gewinn, Verlust und Umsatzsteuer zu ziehen. Stephanie riskierte das, wovon viele träumen: den Neuanfang mit einer eigenen Firma. Alleine war sie nicht, denn ihre Mutter Carola stand ihr zu Seite. Die ältere Dame war in gewisser Weise sogar der Auslöser für den Neustart.
Warum? Oma Carola hatte eine alte Strickmaschine aus den 60ern zu Hause und strickte ihren Enkeln immer die allerhübschesten Pullis, mit denen die Kleinen auf dem Spielplatz die Augen anderer Mütter auf sich zogen. "Kann Deine Mutter nicht auch mal was für meinen Sohn / meine Tochter stricken", hörte Stephanie häufig und schüttelte damals noch den Kopf. Heute ist das anders.
Es gibt sechs Modelle für Jungs und Mädchen in der Debut-Kollektion. Schals und Mützen ergänzen bald das Angebot. Zu kaufen gibt es Wool Candy  bereits in vier Läden in Deutschland und auch online kann man schon shoppen. Die Pullis, Jacken und Strickkleider gibt es für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahre und in verschiedenen Farbkombinationen, die sich zusammen stellen lassen. Die Jacke, die Babyoffice testete, kann zusätzlich mit einem Buchstaben "costumized" werden.
Alles ist zu 100% in Deutschland hergestellt. Genau genommen im Osten der Republik, zwischen Berlin und Sachsen (Diese Energiebilanz kann sich sehen lassen). Nur der Rohstoff, die Bio-Wolle stammt aus Patagonien. Und das ist Stephanie Raatz sehr wichtig: "Wir haben lange nach der richtigen Wolle geforscht. Wir wollten eine Schurwolle, die aus biologischer Tierhaltung ist. Wo die Schafe beim Scheren nicht leiden."
Modepilot-wool-candy-Test003
Gesponnen wird die Wolle danach in Zwickau. "Die Wolle ist auf den ersten Griff etwas hart, weil wir keine Weichmacher verwenden." Das Material ist eine langfädige Qualität und gut verdreht, so dass hässliches Pilling reduziert wird. "Dadurch sind die Modelle auch eher robust." Von Zwickau geht das Garn danach nach Chemnitz. Dort sitzt ein 63-Jähriger an einer alten, vier Meter langen Strickmaschine und verwandelt die Fäden nach den Schnittmustern von Oma Carola (68 Jahre) in die hübschen Pulllovers. Hach, ist das nicht eine lustige Firmenstory? Zwei Rentner und eine Ex-Steuerberaterin stricken Bio-Pullis für Kids. Herrlich!
Modepilot-wool-candy-Test004
Stephanie Raatz formuliert das natürlich etwas gemäßigter: "Unser Ziel war, eine gute Qualität zu liefern in einem Design, bei dem Kinder ordentlich aussehen."
Mein mütterlicher Eindruck ist, dass Stephanie Recht hat. Die Modelle sind eher klassisch, aber passen zu allen Outfits. Die Wolle hat eine sehr glatte, fast schmimmernde Oberfläche, die eine qualitätiv hochwertige Anmutung verleiht. Sehr schön ist die Ebenmäßigkeit der Gestricke. Das ist gerade bei Kinderpullis nicht immer der Fall. Preislich liegt Woll Candy sicherlich im gehobenen Genre, wie man in der Mode sagt. Doch gerade bei mehreren Kindern kann sich das schnell amortisieren, wenn die Jacke oder der Pulli weiter vererbt werden. Babyoffice ist beim Test mehrmals  auf sein Näschen gefallen und die Jacke hat sogar eine Vollbremsung im Pariser Parksand unbeschadet überstanden. Kurzum: Die ist vererbbar.
Modepilot-wool-candy-Test002
So kommen wir zum spannden Teil des Artikels: Wer will nun einen Wool Candy haben? Finger hoch, bzw. Finger in die Kommentar-Tasten. Wir verlosen hier ein Modell aus der Debutkollektion. Das Beste ist: Der Gewinner kann sich das Modell selbst auf der Website aussuchen und bei Stephanie bestellen. Was müsst Ihr tun? Sagt uns in der Kommentarfunktion, für wen ihr eines der Bio-Strickmodelle und welches Modell Ihr am liebsten haben wollt. Die Teilnahme zur Verlosung endet am Sonntag, 9. November um 23.59 Uhr. Wie immer bei uns, entscheidet das Cockpit rein subjektiv und der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Viel Spaß beim Mitmachen!
Fotos: PR, Mamaoffice für Modepilot
Photo Credit: false

Ähnliche Beiträge

Billigmode – zu welchem Preis?
Für diese Arbeit über Billigmode erhielt eine 16-jährige Schülerin die Note "sehr gut" in Deutsch. Wir von Modepilot vergeben auch die Bestnote und veröffentlichen gern die Reportage: "Billig – zu welchem Preis?"
Weiterlesen...

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Liebe Eltern, Großeltern und Paten. Lieben Dank fürs Mitmachen. Das Los ist gefallen und gewonnen hat die kleine Marlene, bzw. ihre Mutter Anne, mit dem Kommenar am 4.11. um 15.28.
    Herzlichen Glückwunsch. Wie immer schicke bitte eine Mail an Parisoffice@modepilot.de
    • Oleg sagt:

      Finde den grauen Cardigan total süß. Schenken würde ich ihn meiner Nichte.
      • Sarah Tauber sagt:

        das süße Kleidchen für meine kleine Nichte
        • Andrea sagt:

          Ich würde mich für das Modell Mariella entscheiden und zwar für meine 6-jährige Tochter
          • Thomas Fr. sagt:

            Meine Nichte ist 8 Jahre. Da sie sehr genau weiß, was sie anzieht, würde ich, falls ich gewinne, dies mit ihr zusammen aussuchen wollen. Wäre doch schade, wenn der Gewinn nachher nicht getragen würde.
            • Karin sagt:

              Ich hätte gerne die Strickjacke für Jungs für meinen Enkel 6 Jahre
              • Sylvia schüttenberg sagt:

                Ist das schön, jetzt können wir das super gebrauchen. Warme Sachen sind noch nicht viele da
                • Ulli sagt:

                  Ich würde gerne "Anna" für Annika gewinnen

                  LG

                  Ulli


                  • Edeltraud sagt:

                    Mein Enkel wird im Dezember 4 Jahre alt. Er ist ein großer Fan von Stricksachen, sucht die Wolle teils selber raus (Favorit im Moment orange für eine Mütze)und die Uroma darf Stricken.

                    Da würde die Jacke MAX hervoragend dazu passen.


                    • Kamabi sagt:

                      Für unser Ringmädchen (diese Aufgabe hat sie mit Bravur gemeistert) wünschen wir uns den Cardigan Marlene.
                      • Mechthild sagt:

                        Das Kleidchen Anna in Pink: Größen 4 und 6 Jahre wäre perfekt für meine Tochter.
                        • Regina Potempa sagt:

                          Die Jacke Max finde ich toll, sie wäre für meinen klienen Neffen 6 Jahre
                          • Georg sagt:

                            für meinen Enkel: Modell Marlene L
                            • Familie Hirt sagt:

                              Das Set Anna in der Farbe Marine / Pink: Größen 4 wäre für mein Patenkind klasse. Da würde sie sich freuen und ich mich, weil sie sich freut 🙂
                              • flx sagt:

                                Strickjacke MAX mit einem L, für 10jährige oder 12jährige , damit Sie meinem 9jährigen Sohnemann auch noch ein bisschen passt.

                                ich würde mich freuen und mein Sohn, wenn Sie wirklich nicht kratzt. Es klingt wirklich nach einer guten Qualität. Wolle und Verarbeitung, dass würden wir sehr gerne mal testen:)


                                • Conny sagt:

                                  Cardigan Marlene super süß für den Weg in die Schule oder ins Theater
                                  Meine Tochter (7Jahre) wäre happy
                                  • Luisa sagt:

                                    Für den großen Bruder meines Patenkindes und später für mein Patenkind, wenn er für die Strickjacke groß genung ist:) würde ich mir die Strickjacke Max, mit einem M wünschen.
                                    • Melanie sagt:

                                      Für meinen Sohn, der normalerweise ALLES kaputt bekommt, die Collegejacke
                                      • jolanta sagt:

                                        Modell Marlene, das würde mir für meine Tochter (3,5) sehr gefallen!!
                                        • Sindy sagt:

                                          Für meinen Sohn hätte ich gern eine Strickjacke.
                                          • Larissa sagt:

                                            Ich hätte sooo gerne die Jacke MAX für meinen Aaron mit einem A vorne.

                                            Aaron ist 7 Jahre alt.


                                            • Helga Licher sagt:

                                              Wenn ich gewinne hätte ich gerne die dunkelblaue Strickjacke.

                                              Danke


                                              • Kerstin S. sagt:

                                                die Strickjacke für meinen Sohn
                                                • Nadja Hirsch sagt:

                                                  das Kleid für Stella
                                                  • sabina wronski sagt:

                                                    Hallo Babyoffice,

                                                    lustig siehst Du aus,

                                                    Du heißt doch nicht etwa Tim?

                                                    Mein Enkelkind fängt mit M an und könnte im

                                                    Anna-Kleid mit mir tanzen...


                                                    • Marga sagt:

                                                      Das schwarz-lila Kleidchen wäre etwas für mein Patenkind
                                                      • mel sagt:

                                                        Die Jacke würde meinem 5 jährigen Sohnemann auf jeden Fall gefallen. :-))))
                                                        • Simone Gl. sagt:

                                                          Ich hätte gerne die Strickjacke für Jungs für meinen Enkel 🙂
                                                          • Angela sagt:

                                                            Ich wünsch mir Marlenchen für Prinzessin Suara
                                                            • Birgit Schmittberger sagt:

                                                              Das Modell ANNA in Flieder finde ich super hübsch,ideal für meine 10-jährige Nichte .
                                                              • Nadine sagt:

                                                                MARIELLA sieht so schön kuschelig aus. So würde meine kleine Großcousine den Winter bestimmt gut überstehen, weil sie auch so verfroren ist wie ich.

                                                                Ich finde es toll, dass die Teile in Deutschland produziert werden und Bio-Wolle verwendet wird. Nur so hat man ein gutes Gewissen beim Tragen bzw. Verschenken von Kleidung!


                                                                • anne sagt:

                                                                  Ich wünsche mir Marlene für - Marlene.
                                                                  • Petra Sch. sagt:

                                                                    Ich würde für meine Tochter eine Cardigan bestellen; und zwar das Modell Marlene in der Farbe Marine-Pink 🙂

                                                                    Liebe Grüße schickt

                                                                    Petra Sch.


                                                                    • Nina sagt:

                                                                      Die Sachen sehen ja allerliebst aus! Das könnte ich sehr gut für meinen kleinen Mann gebrauchen, der hat nämlich bald Geburtstag!
                                                                      • Anna sagt:

                                                                        Oh, meine Nichte wird super im Kleidchen Anna aussehen. Und noch dazu hätte sie dann ein "Tante Anna Kleid". Perfekt!
                                                                        • Chrystal sagt:

                                                                          Ich möchte für meine Zwillinge mitmachen und gewinnen. Vielleicht gibt es Streit, aber auf jeden Fall sind sie dann im Partnerlook mit Baby-Office 🙂
                                                                          • Sarah sagt:

                                                                            Für meine kleine Tanzmaus. Ihr würde das pink-schwarze Kleid bestimmt sehr gefallen. 🙂
                                                                            • Christin sagt:

                                                                              oh wow, in Chemnitz bin ich aufgewachsen. Einen Pulli hätte ich gern für meine kleine Tochter.
                                                                              • isaroffice sagt:

                                                                                Der Kleine ist soooooo süß! (Obwohl er das als Junge bestimmt nicht gerne hört...)Bei dem Lächeln schmelzen die Mädelsherzen dahin!
                                                                                • Gabriele Summen sagt:

                                                                                  Ich hätte gern ein wonniges Wollkleid für meine achtjährige Tochter Yolanda....