Serie: Vintage-Tipps von Model Clara Racz

Das ungarische Model ist bei uns für ihren privaten Vintage-Stil bekannt („Street Chic“ bei der britischen Vogue >>>). Kampagnen mit ihr gab es vor allem in Japan (Trussardi, zum Beispiel).

Hier verrät sie uns in einer neuen Serie, welche Vintage-Geschäfte sie in Mailand (hier lebt sie) und Paris empfehlen kann. Gar nicht teuer, wie sie sagt. Und immer wieder eine Überraschung dabei…

1) Midi-Rock & Sneaker

Model Clara Racz Modepilot Streetstyle

Blouse Snoopy Vintage Clara Racz Modepilot

Skirt Vintage dots clutch Pinapple Modepilot Clara Racz

Den gepunkteten Midi-Rock hat Clara von ihrer Mutter, die Snoopy-Bluse stammt aus einem Vintage-Geschäft in der Via Vigevano (vermutlich Lady Pix, sagt Clare), nahe der Porta Genova. Hier gibt es einige Vintage-Geschäfte. Die Ananas-Clutch von Chloé gab es, haltet Euch fest, vor circa einem Jahr als Zugabe zu einer Marie Claire Ausgabe (nicht mehr als zwei Euro musste sich dafür bezahlen). Sneaker: Nike.

Und hier Claras liebste Flohmärkte und Vintage-Geschäfte in Mailand:

– Fiera di Sinigaglia (immer samstags), www.fieradisinigaglia.it
– Mercatone dell‘ Antiquariato, Naviglio Grande, www.mercatonedellantiquariato.mi.it
– Mercatino di Antiquariato di Piazza Diaz, vivimilano.corriere.it/feste-mercatini-fiere

– Lovely vintage, Via Ausonio 16, www.lovelyvintage.it
– Wag, Corso Colombo 11
– Live in vintage, Via Gen. Thaon di Revel 4, www.liveinvintagemilano.com
– Humana vintage, Via Cappellani 3, www.humanavintage.it
– Serendeepity, Corso di Porta Ticinese 100, www.serendeepity.net/category/clothing/

Fotos: Stefano Coletti

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: