Label to watch: Giannico

Der Mann ist gerade einmal 18 Jahre jung und heißt mit richtigem Namen Nicolò Beretta. Geboren in Mailand. Seine Schuhe sind auf den roten Teppichen von Hollywood bis London, Paris und natürlich Milano zu sehen!
Was? Der ist doch erst 18! Da fängt man an zu studieren oder relaxt nach dem Abi auf  ’ner Weltreise. Nee, nicht Nicolò. Der entwarf schon 2011 – vor gut drei Jahren! - seine erste Kollektion und gründete 2013 sein Label Giannico. Prominente Unterstützung gewährten Manolo Blahnik und Franca Sozzani von der italienischen Vogue. Im selben Jahr dann wurde Nicolò in die Liste der wichtigsten Designer Italiens aufgenommen (Vogue Talents )und Fashion Legende Andrè Leon Talley kürte den Schuh „Oh my deer!“ – ein schwarzer Wildleder-Loafer mit einem kleinen goldenen Hirschkopf vorn an der Kappe - von Giannico zu einem der wichtigsten „Fashion Objects oft he Year“.
Der junge Designer beschreibt seinen Stil so: „Kunst. Innovation. Style.“
Na, dann guckt doch mal selbst:
COSMOPOLITAN
Modell Cosmopolitan
DIANA BLACK
Das LBD fĂĽr die FĂĽĂźe. Modell Diana
Giannico - Autumn/Winter 2013/2014
Wie kann so ein Schuh wohl heiĂźen? Odette! Nett!
GIULIA PINK
Na, der wäre doch was für SATC gewesen? High Heel Giulia
Der sieht doch auch gut aus: Designer Nicolò Beretta:
nico ORIGINAL
Fotos: PR
Photo Credit: false

Kommentare