Party-Zeit: Das Richtige für Untendrunter

Minus zwei Grad haben wir in München und es soll kälter werden. Auf meine dünnen Kleidchen kann und möchte ich deshalb nicht verzichten. Schließlich gehe ich von der Arbeit, gerade in der Vorweihnachtszeit, abends direkt zu schicken Veranstaltungen. Gestern wurde eine neue Gesichtscreme von Sisley (Sisley Youth für die Haut zwischen 20 und 40) vorgestellt, dann gab es einen Umtrunk bei Jimmy Choo, dann einen Termin bei Porsche Design.
Heute geht es nach der Arbeit zu einer Vernissage von Niels Ruf, dann zu einer Party von Ludwig Beck in den Bayerischen Hof und anschließend noch schön essen mit Freundinnen. Mein Trick: ein Dessous-Body. Das ist stilgerecht und hält die Nieren warm, wenn der nächste Parkplatz erst zwei Häuserblöcke weiter zu finden ist. Ich schreibe "Dessous-Body", weil ich auf Angora-Wäsche (vorerst) verzichten möchte.
Mein aktuelles Highlight unter den schwarzen Spitzen-Bodys ist ein Mieder-Modell mit Schnurgarn-Stickerei namens "Elysia by Helena". Er stammt aus der aktuellen Kollektion von Model Helena Christensen für Triumph und hat genau den gewissen Glamfaktor für Untendrunter. Ich mag den Style der Dänin. Sie bezeichnet ihn als "poetisch" und "verwegen". Ihre Blumenlampen, die sie für Habitat entworfen hatte, sind auch in meiner Wohnung verteilt.
Helene Christensen Designs Modepilot
Designs by Helena Christensen für Triumph und Habitat
Der Elysia-Body hat – neben der schönen Ornamentik – noch andere Vorzüge: Er vereint Eleganz, eine perfekte Passform und Gemütlichkeit. Als älteste Lingerie-Manufaktur Deutschlands (seit 1886) hat Triumph die richtige Kombination raus. Der Body hat Bügel, BH-Verschluss, Reißverschluss und Extra-Häkchen hinten, damit man in den Body mit Miedereffekt auch reinkommt. Und natürlich Druckknöpfe im Schritt – auch noch so ein Vorteil im Winter: einfach über der Strumpfhose knöpfen. Dann rutscht der Strumpfhosen-Schritt nicht runter. Große Frauen kennen das.
Und! Man kann ihn online bestellen. Auch wichtig, wenn man so gar nicht mehr Parkplätze suchen möchte. Auf der Onlineseite von Triumph gibt es auch den so genannten Party Fit Finder – auch ganz niedlich: Einfach das Kleidmodell wählen, das man so trägt (V-Ausschnitt, rückenfrei, Seitenträger, etc.), und sich durch die empfohlene Auswahl klicken.
Triumph Party Fit Finder Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Vanessa sagt:

    Hab mir den Elysia-Body auch vor ca. 3 Wochen bestellt. Schade, dass er so teuer ist, hätte mir gerne noch einen zweiten bestellt.
    Aber bald ist ja Weihnachten 😀
  • Rena sagt:

    Außerordentlich hübsch! Ich habe schon länger zu meiner bewährten, nicht ganz so ansehnlichen Unterwäsche aus einem Wolle-/Seidegemisch gegriffen 🙂
    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de
  • katha sagt:

    sieht sehr hübsch aus, ich werde triumph zeitnah mal einen besuch abstatten.. 😉