Trend Streifen all over: Mitmachen oder lassen?

Streifen machen dick, sagt man immer. Vor allem, wenn sie quer sind. Eine Tatsache, die man zwar immer im Hinterkopf hat, aber irgendwie auch eine, mit der es im Punkto Fashion schon lange nicht mehr weit her ist. Bereits im vergangenen Sommer sah man bei Prada, Sonja Rykiel und sogar Jil Sander immer mal wieder Blockstreifen über den Laufsteg huschen. Mal in Form eines Shirts, mal als Hose. Mal ganz abgesehen von sämtlichen bretonischen Ringelshirts, die plötzlich in jedem Kleiderschrank in mindestens dreifacher Ausführung zum Pflichtprogramm gehören.
Ein Blick auf die aktuellen Sommerkollektionen reicht, um zu wissen. Es geht diesen Sommer nicht ohne! Wirklich?
OK, Streifen ist nicht gleich Streifen. Ob quer oder längs, dick oder fein, all over, im Mix miteinander... Es gibt Streifen für jeden Geschmack. Doch irgendwie tragbar ist das doch nur mit irgendetwas Unifarbenen dazu, oder?
Hier die schönsten Modelle vom Laufsteg:
tommy_hilfiger_ss13_0021
Christian Dior - Spring Summer 2013
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Devastee
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Jonathan Saunders
Jonathan Saunders
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Dolce & Gabbana
Dolce & Gabbana
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Schumacher
Schumacher
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Balmain
Balmain
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Chloe
Chloé
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Marc Jacobs
Marc Jacobs
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Temperley London
Temperley London
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Michael Kors
Michael Kors
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Moschino
Moschino
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Dolce & Gabbana
Dolce & Gabbana
Modepilot-Trend-Streifen-Fashionweek-Paris-Mode-Blog-Etro
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • Modetrends Sommer 2013: Was wird dieses Jahr getragen? sagt:

    [...] puncto Sommerkleider zeigen Designer wie Christian Dior und Dolce & Gabbana, dass Streifen in diesem Jahr jedes Sommerkleid schmücken sollten. Auf den Laufstegen war ein Großteil der Stücke im [...]
  • Carina sagt:

    "Streifen" have never really been out of fashion - and can be so chic worn correctly by the right kind of figure. My choice from your photo list: Tomm H. Jacket - YES, trousers NO

    Dior - YES, Balmain - top YES and Michael Kors - YES. BTW - saw you on Deutsche Welle program here in India yesterday - now you have a new follower in me and my daughters 🙂


  • vreeniii sagt:

    ...mitmachen. unbedingt. nur leider nicht für jede figur der beste look. wirkt an den models natürlich immer gut 🙂

    groetjes

    vreeni


  • Yvonne sagt:

    Ich denke die Zeit der Streifen ist vorbei. Kann den Streifen nichts abgewinnen, allerdings sind da aber die Geschmäcker verschieden. Vielen Dank dennoch für diesen interessanten Arikel. Yvonne
  • Rena sagt:

    Streifen finde ich generell gut, ein Look, den ich äußerst gerne mitmache. Schöne Auswahl!
  • sabinasabina sagt:

    Quer finde ich gut, wenn weniger breit sind. Sonst muss ich immer Zebrastreifen denken. Längs geht für mich gar nicht, weil ich das Bild von Knastbruder nicht loswerde. http://so-nur-in-frankfurt.blogspot.com
  • Linda sagt:

    Ich finde es sieht toll auf dem Laufsteg aus. Für den Alltag brauch man aber definitiv Mut dazu 😉
    Heute auf meinem NEUEN BLOG auch ein Streifen Look:
  • Pille sagt:

    Dior und Moschino: ♥. Besonders Dior! Und was das Aussehen anbetrifft: man kann nicht fett aussehen, wenn man schlank ist. Fett sieht man nur aus, wenn man fett ist!
  • Anna sagt:

    Bei einigen Modellen würde ich glatt in Versuchung geraten, den Trend mitzumachen. 🙂
    Leider ist das, von dem ich mir wünsche, dass es mir steht, nicht immer das, was mir tatsächlich steht. Wie gut, dass Marc Jacobs mein Budget sprengt und ich nicht ernsthaft darüber nachdenken muss. 🙂