Alexis Mabille: Sweet as Candy

Es gibt Frauen die behaupten, eine Robe von Alexis Mabille zu besitzen, das gleiche einem Juwel im Kleiderschrank. So kostbar und unvergleichlich und strahlend seien die Modelle des Franzosen. Nun, beim Anblick seiner Couture-Kollektion Fr├╝hling/Sommer 2013 f├╝hlt man sich jedenfalls eher in eine Patisserie versetzt. Ein wahrer S├╝├čigkeitenrausch in Bonbonrosa, Vanillegelb, Pistaziengr├╝n, Himbeerpink, Kirschrot und Marshmellowwei├č. Bei den Kleidern bauscht sich der Organza, flie├čt die Seide, knistert die Spitze, raschelt der T├╝ll und gl├Ąnzt der Seidensatin. Typisch Alexis Mabille sind die Kreationen oft mit Schleifen verziert. Alles ├╝ppig inszeniert, ungeheuer feminin und zartgliedrig. Wer sich mal wie Cinderella f├╝hlen will, muss einfach nur in eine Robe aus der Mabille-Sommer-Kollektion schl├╝pfen.
Ich bin ├╝brigens jetzt schon gespannt, welche Promis wir ganz bald in einem Mabille-Modell auf dem roten Teppich sehen werden. Falls sie Probleme beim Aussuchen haben sollten, habe ich schon mal eine Vorauswahl getroffen.
PS: Dita von Teese sa├č ├╝brigens in der Front Row bei Alexis Mabille. Der Designer hat f├╝r sie einen very, very, very sexy und knappen Tuxedo entworfen, den sie im Februar in Los Angeles bei einer neuen Version ihrer legend├Ąren Martini-Glas-Burlesque-Show tragen wird.
PPS: Und ich bin jetzt ganz wuschig nach all dem T├╝ll und Organza, den Blumen und Stickereien und dem ÔÇ×Aah!ÔÇť- und ÔÇ×Oooh!ÔÇť-Sagen ...
Ein Hauch von Spitze und meterweise T├╝ll. Mit einem k├╝rzeren Rock w├╝rde das doch perfekt zu Cameron Diaz passen?
Babydoll-Hemdchen mit Glamour-Hose - darin sehe ich eindeutig Katie Holmes!
Das ist eine Robe f├╝r stolze Red-Carpet-K├Âniginnen wie Catherine Zeta-Jones!
Ja, darin sehe ich Julia Roberts! Wirklich. Das Kleid ist perfekt f├╝r sie.
Schlicht, aber raffiniert. Gwyneth Paltrow w├╝rde gro├čartig darin aussehen?
Fotos: PR
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gr├╝ndung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabh├Ąngigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgr├╝nderin Kathrin Bierling gef├╝hrt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zun├Ąchst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche besch├Ąftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Charlotte sagt:

    Ich w├Ąr ja eher f├╝r Helen Mirren statt f├╝r Cathrine Zeta-Jones ­čśë
  • Ann Kathrin Kubitz sagt:

    steck Natalie Portman in das Julia Roberts Kleid!!!
  • isaroffice sagt:

    @Charlotte und @Ann Kathrin: Okay, ich beuge mich Euren Vorschl├Ągen!!