Big Time Big Hair

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Den Kulturbeutel muss man zur Berliner Modewoche nicht mitnehmen, das wissen wir aus Erfahrung ("The coolest goody bag ever"): In den Goody bags der Fashion Cocktails findet sich alles, was man für die morgendliche 5-Minuten-Rundumerneuerung braucht: "Effect"-Ampullen, Gesichts- und Haaröl, Nagelhaut-Pflegestift, Nagellack, Maniküre-Set mit Schere zum Abschneiden der Einlassbändchen, aber das Allerbeste: Volumen-Puder für die Haare! Unsere Großmütter nannten es Trocken-Shampoo – klingt nach ungewaschenen Haaren, weshalb es bei L'Oréal jetzt "Super Dust" heißt. Super Dust, das Volumen- und Textur-gebende Puder, kommt zum Einsatz, wenn man der Frisur den Geisteszustand nach neun Stunden Schauen-Marathon ansieht: ausgelaugt. Das Puder schafft mit ein paar Staubwolken, am Haareinsatz eingeknetet, eine Löwenmähne. Das sieht fresh aus.
Photo Credit: false

Kommentare

  • patricia.s sagt:

    Das gute Zeug findet man auch unter "Frottee Shampoo" im Netz.
    • modejournalistin sagt:

      Der Begriff "Frottee Shampoo" hat das Zeug aber nicht in die Fashionweek-Goody-bag gebracht. Da musste erst einmal "Super Dust" kreiert werden – Werbetexter ist auch ein schöner Beruf.
  • Chael sagt:

    Ok thanks, I think I will give it a try 😉
  • Chael sagt:

    For how long will it keep the volume? Because my hair is very thick and therefore heavy, and therefore most ot the time flat, super flat 🙁
    http://www.viennarightnow.wordpress.com
    • modejournalistin sagt:

      all night long. But my hair isn't too thick. At least long.
  • MademoiselleTamTam sagt:

    Trockenshampoo finde ich auch eins der schlimmste Wörter.