Vittorio Missoni verschwunden

Sämtliche Online-Nachrichtenportale melden seit gestern, dass der 58-jährige Missoni-Nachkomme und seine Frau Maurizia Castiglioni als vermisst gelten. Manager Magazin Online schreibt heute: "Caracas - Vor der venezolanischen Küste haben Rettungsmannschaften am Wochenende die Suche nach dem verschollenen Kleinflugzeug des italienischen Modeunternehmers Vittorio Missoni fortgesetzt. Die Maschine vom Typ BN-2 Islander war am Freitag beim Flug von der Inselgruppe Los Roques in die Hauptstadt Caracas von den Radarschirmen verschwunden..."
Im Wikipedia-Eintrag der Buntstrick-Marke Missoni wird Vittorio, das älteste der drei Gründer-Kinder, bereits als vermisst gelistet, genauer gesagt als "lost". Unklar ist auch, ob er noch Marketing-Chef der Marke war, bevor das Flugzeug vom Radar verschwand. Jetzt heißt es dort jedenfalls: "... was the Marketing Director,..."
Wir hoffen mit der Familie...
Screenshot: Bild.de
Photo Credit: false

Kommentare

  • Pille sagt:

    "Small aircraft have such a poor safety record." - Agent Phil Coulson
  • Rena sagt:

    Oh - das sind aber keine guten Nachrichten zum Sonntagabend. Was hier wohl passiert ist. Würde mich aber wundern, wenn die Vermissten noch auftauchen würden, so einfach vom Radar verschwunden ist wirklich kein gutes Zeichen.
    Rena
    http://dressedwithsoul.blogspot.de