Emporio Armani 2013: Easy Italian Chic

Danke, Giorgio Armani, Danke, dass wir ihn bei Dir verlässlich finden: die italienische Eleganz. Unbeirrt hältst Du an der mühelos wirkenden Mode fest, die nicht laut, aber dafür umso souveräner über den Laufsteg zu uns kommt. Mit fließenden Röcken und weiten Hosen aus Seide und asymmetrischen Oberteilen, die gern auch mal an Schürzen erinnern und Schuhen, die Bodenhaftung und Modeverständnis verbinden.
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Schöööööön - also weiter italienische (!) Mode..... is halt so.
  • parisoffice sagt:

    Endlich mal was anderes, als die immer gleichen Armani-Anzüge aus den 80ern. Das ist ein echter Schritt nach vorne.
  • MetroF sagt:

    Mal was anderes, der Schleudertrauma Schmuck auf dem 4. Photo.

    Der Schorschi könnte sich doch eigentlich auch mal was Hübsches anziehen - die Schuhe sind doch auf Jack Wolfskin Niveau.