Betriebsgeheimnis

Ehrlich, ich verstehe es ja nicht so ganz - den Erfolg und Hype um Victoria's Secret. Da ich in den USA nie so bewusst einen Laden der Unterw├Ąsche-Kette betreten hatte, habe ich in London die Gelegenheit genutzt: in der Westfield Mall in Stratford (praktischerweise gleich neben dem Olympia-Stadion gelegen) hat vor kurzem der europaweit erste Victoria's Secret Laden er├Âffnet.
Meine Meinung: Visual Merchandise/Warenpr├Ąsentation/Einrichtung gelungen, die "Ware" leider gar nicht. Es ist ja ├╝berhaupt nicht schlimm, dass die Sachen g├╝nstig sind, im Gegenteil, aber ich finde, das meiste sieht leider auch so aus. Wobei ich irgendwie nur semi-kompetent bin, weil ich seit Jahren auf die Farbe Schwarz und auf eher schlichtes Untendrunter festgelegt bin. Will sagen: Chemiefaser-Dessous mit Punkten drauf oder in gelb mit Spitze finde ich per se schon beknackt. Wer damit aber seinen Frieden gemacht hat, hat bei Victoria's Secret sicher sein Shangri-La gefunden.
Mit der viel gepriesenen Mega-Catwalk Show hat das aber herzlich wenig zu tun. Eine kleine Dosis davon gibt es dennoch - Doutzen Kroes Fl├╝gel stehen im Schaufenster:
Drinnen herrscht dann Normal-Programm:
Erstaunt war ich wiederum von der Masse an Beauty-Produkten - die leider 08/15 duften, aber auch hier mit Verpackung und Darstellung ├╝berzeugen.
Ach, und ├╝berhaupt - ich kaufe einfach nicht gerne Unterw├Ąsche, vielleicht f├╝hle ich mich daher in dem Neglig├ę-Tempel fehl am Platz. Apropos fehl am Platz, Highlight des Ausflugs waren diese Jungs im Bild unten - weil so nahe an Olympia ist ja ├╝berall Armee unterwegs, und die Herren Soldaten nutzen mal eben die Mittagspause, um W├Ąsche f├╝r ihre Herzensdamen zu kaufen (inklusive Notizzettel mit haargenauer Beschreibung und Beratung giggelnder Verk├Ąuferinnen) - s├╝├č!!!!
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • Susanne sagt:

    Stimme voll zu! VS ist totaler Trash!! Alles glitzert, hat Leomuster oder billige R├╝schen und noch dazu hat jeder BH dort unaussprechliche Polster, sodass solbst eine 70A rot vor Scham wird. Haha, und die durchschnittliche Kundin soll sich megaattraktiv f├╝hlen, weil sie - sonst eher 75b- bei VS pl├Âtzlich 34DD hat!!! Zu sch├Ân!
  • Maike sagt:

    Danke Mailand, ich hasse regelrecht Unterw├Ąsche shoppen. Allerdings habe ich dieses Jahr in NY einen Laden mal von Innen betrachtet. Qualit├Ąt und Aussehen sind wirklich nicht das, was man sicher unter Engelsw├Ąsche vorstellt. ABER: Vermarktung ist wirklich nicht von schlechten Eltern!
  • Nette sagt:

    Da w├╝rde ich mich auch fehl am Platze f├╝hlen. "Schlichtes Untendrunter" ist viiiel besser!
  • Evaaa sagt:

    Also ich kann euch da nur zustimmen. Meine beste Freundin arbeitet in der Unterw├Ąschebranche und hat schon oft die Qualit├Ąt von Victoria's Secret bem├Ąngelt. Aus eigener Erfahrung bin ich total von Marken wie La Perla und Marie Jo ├╝berzeugt. Das ist tolle Unterw├Ąsche. Von schlicht bis sexy ist alles dabei :-).
  • Studentenoffice sagt:

    Danke M├Ądels!

    Ich dachte nur mir geht es so mit der Unterw├Ąsche!

    Die Polsterungen bei H&M & Co sind echt grausam. Egal wie man ausgestattet ist, wer will sowas denn?

    Hin und wieder gibt es bei mir mal was buntes f├╝r drunter. Ansonsten nur schwarz oder eben wei├č.

    Und gerade bei Unterw├Ąsche stimmt der Spruch: Wer g├╝nstig kauft, kauft doppelt.

    Also trotz des bald endenden Studentinnenlebens gibt es bei mir mehr Triumph als New Yorker.