Ja, klar.

Ich würde ja gerne behaupten, dass wir in der Modebranche hochwissenschaftlich an der Themenfindung arbeiten. Statt dessen läuft das etwas platter. Zum Beispiel, wie wir gestern im Büro (ich habe ja noch diesen kleinen Nebenjob im Print) beschlossen haben, dass mal wieder Zeit für ein Bomberjacken-Special ist:
Kollege aus dem Sales ruft an und stellt völlig zusammenhangslos die Frage: "Kennst Du eigentlich Rödelheim?"
Ich: "Klar. Ist ja hier um die Ecke."
Kollege: "Wie heißt noch mal der Rap-Verein von da?"
Ich: "Rödelheim Hartreim Projekt?"
Kollege: "Ja, genau. Und war da nicht diese Tante aus Frankfurt dabei?"
Ich: "Schwester S?"
Das war wiederum das Stichwort für unsere Volontärin, auf Youtube alles an Sabrina Setlur aufzurufen. Und seit gestern Mittag läuft in Endlosschleife ihr erster Hit "Ja klar" bei uns (ich glaube, als die Single erschien, war die Volontärin noch gar nicht geboren). Und in den ersten Einstellungen rennt dauernd Moses P durchs Bild. In Alpha Bomberjacke.
http://www.youtube.com/watch?v=7er116-mH8A
Der Rest wird dann bald Geschichte sein und in Form eines Bomber-Shoots in einem Heft erscheinen.
Video und Screenshot: via youtube;
Photo Credit: false

Kommentare

  • StephKat sagt:

    Oh, das hatte ich ja völlig vergessen. Fand ich damals schon gut.
    Du bistn Babe, ich möcht dein Badewasser saufen.
    Wunderbar.
  • StephKat sagt:

    Muss ich jetzt downloaden und ihr seid schuld!
  • mainlandoffice sagt:

    "jede alte brauch 'n mann, der kann, was sie nicht kann..." - wir rappen uns gerade wieder durch den tag.
  • Manu sagt:

    Jaaa, Schwester S.
    Noch besser hat mir "Du liebst mich nicht" von ihr gefallen. Da hieß sie allerdings Sabrina Setlur. 😉
    LG
  • Fréderic sagt:

    Bomberjacken <3