The Row: Entwicklung auf Makro- und Mikroebene

Paris Fashion Week. Als die Olsen-Zwillinge zur Präsentation ihrer Herbst/Wintermode 2012 baten (welche Kinderdarsteller haben eigentlich eine so schicke Zweitkarriere hingelegt?!), erwartete die Gäste Hochwertiges: die Modefans Mary-Kate und Ashley gelten als verwöhnt bis anspruchsvoll: Hermès ist hier Standard. Und dieser wird auch für die nächste 'The Row'-Kollektion gehalten: beste Materialien, astreine Verarbeitung. Und wie beim französischen Traditionshaus hat man hier keine forcierte sexy-Silhouette nötig. Sexy ist es aber dennoch. Teilweise.
Neben der Vermengung von Tages- und Nachtkleidung, Sommer- und Wintermode, gehörte das Spiel mit Größenverhältnissen (z.B. superweite Hosen mit Mini-Krempe) zur Kollektionsfindung. Zu den neuen Taschen gehören eine Bowling-bag in zwei Größen und eine Baguette-clutch mit kleinem Griff. Natürlich bleiben die Frame-clutch (Favorit!) und auch die eleganteste Gürteltasche der Welt im Programm...
Photo Credit: Barbara Markert

Kommentare

  • MademoiselleTamTam sagt:

    Schließe mich an! Ich bin auch sehr positiv überrascht. Und die Bowlingbag ist ein Traum.
    • Jérôme sagt:

      Ich muss sagen, dass ich es weniger erwartet hätte und deshalb umso mehr überrascht bin. Eine sehr schöne Kollektion.