Technoqueen Victoria Beckham

New York. Erstaunlich viele der Winterkollektionen wirken hier uninspiriert bis langweilig (darunter Namen wie Tibi und Diane von Furstenberg). Ausgerechnet Ex-Spice und Fußballerfrau Victoria Beckham macht wieder den Unterschied! Ihre akribische SchnittfĂŒhrung fließt ĂŒber Techno-Stoffe (Double CrĂ©pe). Die superschmalen Midi-Kleider sind streng (Schulterklappen, gegĂŒrtet, fester Stoff), aber ebenso elegant – wenn auch etwas sportlicher in ihrer Anmutung.
Beckham beweist wieder, ein Vollprofi in der Modebranche zu sein.
Ob sich Beckham noch vom Styling ĂŒberzeugen lĂ€sst? Vielleicht sehen wir die Modedesignerin Ende des Jahres ja mit zweifarbigen Rippensocken und Schnallen-Boots zum Techno-Bleistiftkleid. Wir sind gespannt!
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • Mario Villanueva sagt:

    Die Boots zu den Kleidern sind sehr cool. Kompliment an Frau Beckham, tolle Kollektion.
    • Tina sagt:

      Ja, die Huf-Louboutins nerven langsam.