Derek Lam: Winter 2012

New York. Paisley-Stickereien dazu ein fremder Kragen und ein Lederrock. Auch bei Derek Lam mutet die Wintermode 2012 steif an. Wobei die formelle Kleidung durchaus ihren Reiz hat: eine Mischung aus Couture und Jungbloggerin, die auf intellektuell macht.
Neu und besonders gelungen: der Blazer im Frack-Schnitt ("Cut-away").
Gibt es noch jemanden, der nicht an die Glamourisierung des Pullis glaubt?
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare