SchĂ¶ĂŸchen-Strick

Konsequent weitergefĂŒhrt: Das SchĂ¶ĂŸchen, das man vor allem von kurzen, taillierten Jacken kennt, aber auch an Bustierkleidern und steifen Tops zu engen Hosen sieht, passt auch zum Cardigan. Bei Alexander McQueen gehört das kurvige Element seit jeher zur Silouette wie der Totenkopf zum Seidentuch. Chefdesignerin Sarah Burton lĂ€sst es jetzt fĂŒr den Sommer gar stricken...
Peplum-Cardigan von Alexander McQueen
Foto: Maendler.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • anja sagt:

    Zum Stricken gibts das seit August 2007 von Frau Hargreaves http://www.kimhargreaves.co.uk/index.htm . Sie hat viele SchĂ¶ĂŸchenjacken im Angebot und Beatrix http://www.ravelry.com/patterns/library/beatrix-3 aus the trown together collection ist wohl das bekannteste Modell.
  • dafo sagt:

    liebe Tessa: Es kommr schon sehr darauf an, welches doch eher seltene, weibliche HĂŒftformat man betonen möchte....
  • Tessa sagt:

    Das macht doch nicht dick. Das betont nur die HĂŒften...
  • Delia sagt:

    Also ich bin ein Fan vom SchĂ¶ĂŸchen aber doch bitte nicht bei einer Strickjacke.. das fĂ€llt doch alles zusammen und macht dick