Badende Venus

Alle Jahre wieder wird mir klar, dass ich die ultra-schaebigste Bademode spazieren führe. Da ich nur zwei Mal im Jahr schwimmen gehe, eigentlich kein Problem. Aber da ich wiederum in 2012 alles richtig machen will (wenig kaufen und nur Handverlesenes) und auch mal wieder ein bisschen Entspannung in Heiligendamm vertragen könnte, muss im Januar der Esther Williams Gedenkbadeanzug von Norma Kamali (nebenbei bemerkt eine meiner Lieblingsdesignerinnen, mit deren Entwuerfen ich groß geworden bin), Modell Bill Mio, her.
Allerdings in Schwarz, und den gibt es sogar bei Net-a-Porter. In so einem Teil muss man noch nicht mal gut schwimmen können, finde ich - der reißt alles raus.
Foto: Norma Kamali
Photo Credit:

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    suuuper!!! und der vorsatz für 2012 genauso... 😉
  • Kathrin Bierling sagt:

    gefällt mir auch gut.
  • Lydiii sagt:

    tolle sache, habe so einen ähnlichen, aber von tchibo für 25€ in marineblau, anstatt für ca. 350€...