Pura Lana

Ich habe Frau Modejournalistin ja vor einigen Wochen schon mit der wundervollen Lana del Rey zum Geburtstag gehuldigt. Und jetzt hatte ich das Vergnügen, Lana live in Berlin zu sehen. Der weibliche Chris Isaac. Sehr guter Style (meine Fotos von drinnen sind Schrott, aber sie sah ziemlich so aus wie auf dem Plakat, allerdings mit weißem Rock), Trailer Park Prinzessin mit Wasserwellen. Und auf das Album im Januar sollten wir uns alle freuen (falls noch jemand im Roten Salon vor Ort war: fandet Ihr nicht auch Million Dollar Man spitze???).
Foto: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • sagt:

    Beautiful!!! sie ist echt hübsch! 😉

    aber die wasserwellen sind ein bisschen SEHR künstlich...unecht.


    FOLLOW!?

    http://stil-werk.blogspot.com/


  • modezarin sagt:

    Kennt Ihr eigentlich Nicole Atkins? Ich habe sie vor gut 'nem Jahr bei "Live on Later with Jools Holland" http://www.youtube.com/watch?v=x1ucCf1u-q0&feature=related entdeckt und mir sofort ihre CD gekauft. Mir kam damals auch Chris Isaak in den Sinn 😉 Deswegen kam ich jetzt bei Deinem Post wieder drauf...
  • Mainlandoffice sagt:

    Modezarin, die ist super!