Red Delicious

Iris Apfel, Beraterin für Design- und Stilfragen und Stilikone aus New York, präsentiert eine Make-up-Kollektion 2012 für Mac mit 5 Lippenstiften (z.B. ein Pinkrot namens 'Party Parrot'), 3 Liplinern, 5 Lidschatten (z.B. ein Korallton 'Early Bird'), 1 Mascara, 1 Brauenstift, 1 Puder, 3 Nagellacken – eine Kollektion für verrückte, frühe Vögel mit treffsicherem Geschmack.
Iris Apfel for Mac
'Rara Avis' (Latein für 'seltener Vogel') nannte das Metropolitan Museum of Art New York die Ausstellung über Iris Apfel im Jahr 2005. Apfel ist für ihren exzentrischen Kleidungsstil aus Couture und Flohmarkt-Fundstücken, die treffsichere Zusammenstellung vieler Schmuckstücke und die großen, runden Brillengläser bekannt.
Neun Präsidenten begleitet Apfel mit ihren Designkenntnissen im Weißen Haus. Damals hatte sie mit ihrem Mann, Carl Apfel, eine Textilfirma namens 'Old World Weavers' groß gemacht. Zuvor schrieb sie für die Mode-Fachzeitschrift 'Women's Wear Daily'.
Die Kollektion 'Iris Apfel for Mac' ist ab Januar 2012 für fünf Wochen lang erhältlich.
Foto: Mac
Photo Credit: false

Kommentare

  • modejournalistin sagt:

    'Early Bird und Party Parrot sind Must-haves – Himmel, letzteren Begriff habe ich seit Jahren nicht mehr verwendet!
  • Horst sagt:

    Ich find die ja super!
  • dafo sagt:

    Grandios!
  • Fräulein Mini sagt:

    Iris Apfel ist absolut eine Ikone! Toll, dass sie noch eine Make-up-Kolektion herausbringt.