Dries Van Noten: High Lights

Paris Fashion Week. Er zeigte seine vielleicht plakativste Mode: Fotoprints, die ihre Trägerin zur Projektionsfläche machen. Dabei brillierte Dries Van Noten diesmal vor allem mit seinen Uni-Kollektionsteilen: Hosen mit Hussen (Schößchen), raffinierte Triptychon-Ensembles. Wobei man sich fragt, warum er bei all den James-Reeve-Fotodrucken nicht auch die Auto-Serie 'Abandoned' verwendet: thematisch würde das hervorragend ins Mode-Kartell von Mary Katrantzou und Miuccia Prada passen.
'Lightscapes' von James Reeve zur Hussenhose in Orange
Creme/weißes Triptychon mit Schleife
Schwarz/blaues Triptychon mit Spitzeneinsatz an der Schulter
Dschungelprint-Kleid
'Lightscapes' von James Reeve zur Hussenhose in Petrolblau
Fotoprints in the Mix
Bikerjacke zum Nachthimmel-Galarock
Fotos: Catwalk Pictures
Photo Credit:

Kommentare