Bericht aus Berlin: C’est tout

Die Modemarke C’est tout scheint echte Fans unter den Front-rowern zu haben. Ich verstehe das aber nicht. Models und Moderedakteurinnen müssten ihren Schrank doch längst voll haben mit schwarzen Blusen, Pelzwesten und schwarzen 7/8-Hosen. Die couturigen Federteile reißen es dann für mich auch nicht mehr raus. Hätte nur noch die Lederlegging gefehlt…

Nächstes Jahr die Pelzweste zu 7/8-Hose mit Schlag tragen – ah ha. Der Gürtel (rechts) bleibt „modern gebunden“, wie die Fachverkäuferin sagt.

Fotos: C’est tout

7 Kommentare zu
“Bericht aus Berlin: C’est tout”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: