Miuccia Pradas Blümchenvorlage

Ich glaube, ich habe Miuccia Pradas Inspiration für einen ihrer Miu-Miu-Stoffe zuhause: Kennt Ihr den rot-weißen Blümchenstoff der Sommerkollektion 2010? Man sah ihn nicht oft. Ich habe auch nur eine Bluse im mytheresa-Sale entdeckt (ganz unten). InStyle-Chefredakteurin Annette Weber trägt öfter eine gesmokte Kleidkombination aus diesem Stoff. Meine Oma vor über 30 Jahren eine ähnliche, ihr Hauskleid:
Omis Hauskleid, unverkäuflich!
Ich habe in dem knöchellangen Kleid nur einen Zettel gefunden, auf dem "Made in Italy" steht und eine Materialangabe: 65 % Polyester, 35 % Cotton.
Mein Opa gab es mir als ich ihn zuletzt in seiner Ferienwohnung besuchte und kein Nachthemd dabei hatte. Mir gefiel es so gut, dass ich es mitnehmen durfte. Nur leider müsste ich Frau Prada erst daran rumwerkeln lassen, um es auch auf die Straße anziehen zu können.
Und jetzt zum Miu-Miu-Stöffchen: Leider fand ich nur diese Bluse, ohne gesmokte Elemente. Das Wetter war in den letzten Tagen in München leider zu schlecht, um Annette im sommerlich kurzen und gesmokten Miu-Miu-Outfit erwischen zu können. Zum Muster-Vergleich soll es reichen:
Bluse von Miu Miu im Sale bei mytheresa, ca. 245 Euro
Nachtrag: Omis Hauskleid in voller Länge...

Fotos: modepilot/modejournalistin (2), mytheresa
Photo Credit: false

Kommentare

  • san sagt:

    @MJ: ist die Türe so klein oder hatte Deine Grossmutter Model-Grösse?
    schade ist das ganze Kleid leider nicht mehr so der Hingucker wie die Halskragen/Brust-Partie auf dem ersten Photo. Das sieht mir aus wie eine marokkanische Jelaba. Schneidertechnisch würde ich Dir davon abraten, ein Kleid oder was Grösseres damit anfertigen zu lassen. Der Polyesterstoff ist dafür schon mal nicht geeignet und das Stück ist ja komplett struktur-und formlos, das würde nur ins Geld gehen.
    Wenn Du das Muster wirklich magst, lass Dir aus dem mittleren Teil des Rückens (sofern das Muster fortlaufend ist) ein Foulard im Carré-Stil ausschneiden. Das kannst Du dann in der Morgenfrische für die Einkäufe auf dem Markt als Kopftuch tragen (oder für Cabriofahrten)
  • modejournalistin sagt:

    So, Omis gesamtes Kleid ist dem Beitrag nun als Foto angehängt. Jetzt sind die Schneider unter Euch gefragt: Was kann ich damit anstellen (lassen)?
  • siebneklee sagt:

    Schön, wenn die eigene Oma mit It-Teilchen versorgen kann ^-^
  • blomquist sagt:

    Oh-

    ging ja um das Blumenkleid...


    Oms's Hauskleid ist unschlagbar!!!
  • blomquist sagt:

    Ich würde Frau Weber gerne mal im Alltags-Style sehen!
  • modejournalistin sagt:

    @Tina Doch, doch, im Alltag ist sie das schon. Und die Miu-Miu-Kombi mag ich sogar sehr!
  • Tina sagt:

    Süss. Ich finde ja übrigens Annette Weber meistens nicht so gut gestylt. Ich kann mir vorstellen, was gemeint ist, aber irgendwie geht es oft ein kleines bisschen daneben.
  • FashionLifeCoach sagt:

    Ich hätte dann auch mal eher das Hauskleid in meiner Einkauftasche.Hat mehr Dynamik im Print und ist generell authentischer.

    http://www.fashionlifecoach.com


  • modejournalistin sagt:

    @CM Ja, ich werde es noch mal in voller Länge abfotografieren...
  • Lotus sagt:

    Ich kanns mir schon vorstellen.
    Eine freundin:,, Mensch dass ist ja mal ein hübsches kleid, woher hast du das denn?"
    modejournalistin:,, Ach das ist das alte Hauskleid von meiner Omi..."
    hahahahah:)
  • CM sagt:

    Das Hauskleid finde ich ausgesprochen hübsch. Würde ich sehr gerne einmal vollständig sehen wollen. Ist das möglich? Gruss
  • Carola de Les Coupines sagt:

    He he he! Frau Weber in Omis Hauskleid von Miu Miu...:-). Too good!
    Das Miu Miu-Ding wurde im mytheresa-Sortiment tatsächlich gut versteckt. Kannte ich gar nicht!
  • Dana Li sagt:

    Huch, ein Komma zu viel!
  • Dana Li sagt:

    Ich finde das Dessin von "Omis Hauskleid" eigentlich noch ein bisschen schöner, als die Miu-Version... und der Kragen gefällt mir auch sehr!
  • dafo sagt:

    Yes! Voll erwischt! Spannender Hinweis-macht irgendwie Spaß.....