Männermode aus Rio

Fashion Week in Rio de Janeiro. Und mein Lieblings-Herrenoutfit für den Sommer 2011, von Maxime Perelmuters Label "British Colony" (Unterzeile: "Future Basics")...
Model presents a creation from British Colony's 2010/2011 summer collection during the Fashion Rio Show in Rio de Janeiro
Ich steh drauf, wenn Männer Shirt und Hose besonders weit und lässig tragen. In Kombination zu den Cognac-glänzenden Budapester-Schuhen ist das helle Türkis vom raffinierten T-Shirt (macht breite Schultern!) einfach perfekt.
Photo Credit: false

Kommentare

  • san sagt:

    wenigstens haben sie in Rio Sommer. Das Oberteil hat eine ziemlich coole riesige Kapuze und der Schuhabsatz erinnert etwas an schwedische Holz Clogs (dem Runway-Video nach zu urteilen). Hat nicht einfach der Typ gut trainierte Schultern oder hat es da echt eingenähte Schulterpolster? Die Hose ist ein klares JA.
  • bertrand sagt:

    ..hmm finde ich es nicht so perfekt...die Proportion Oberkörper gleicht der Hosenlänge. ..irgendwie unausgelichen...also der Schritt sitzt für mich einfach zu tief...
  • FashionMaster sagt:

    Die Hose finde ich exrem lässig.... ne ähnliche gibt's momentan von Patrizia Pepe in den Läden. Das Oberteil erinnert mich aber eher an Batman in einem Sommernachtsraum. 😉
  • modejournalistin sagt:

    "Batman in einem Sommernachtstraum" - das gefällt mir! Darf ich das noch unters Bild schreiben?
  • FashionMaster sagt:

    😉 Klar doch...
  • FashionMaster sagt:

    Wir zwei müssen im übrigen noch n Hühnchen rupfen...
  • modejournalistin sagt:

    Welches?
  • FashionMaster sagt:

    kommt gleich gesondert.....
  • modejournalistin sagt:

    Gesondert? Per E-Mail, Facebook?
  • FashionMaster sagt:

    e-mail an die MP-adresse. Va bene?
  • modejournalistin sagt:

    Okay, bin aber noch beim Schnitzelessen...
  • modejournalistin sagt:

    Für alle, die keinen Zugriff auf meinen MJ-Email-Account haben: Bei dem Hühnchen handelte es sich um eine graue Maus. Danke, FashionMaster, fürs Material!