Ich bin nicht nachtragend

Ich war wirklich soweit (wie einige andere auch), theoutnet den Rücken zu kehren nach deren Witzaktion zum 1-jährigen Bestehen (Wir erinnern uns: man darf ein Teil für 1 Pfund kaufen - wenn es jemals ein Durchkommen gegeben hätte).
Ich war konsequent und habe alle Angebote inklusive Free Shipping-Wiedergutmachung ignoriert.
Und dann kam aber heute morgen wieder der Newsletter rein geflattert, und ich brauche für eine Veranstaltung nächste Woche noch ein Kleid.... naja, und das hier von Jil Sander fand ich ganz gut, und alle Größen waren noch da, und außerdem tut denen das bei theoutnet ja auch total leid mit der Geburtstagsaktion. Da muss man auch verzeihen können.
Foto: theoutnet.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • Castlequeen sagt:

    Inkonsequenz hat einen Namen (zumindest was das Boykottieren von online-stores angeht) 😉
  • lorraine sagt:

    Dann könnte ich vll auch verzeihen...;)
  • anna s. sagt:

    hach, das kleid habe ich auch gesehen...

    leider fehlt mir der konkrete anlass (und das nötige kleingeld)


  • maria sagt:

    es gab übrigens ein durchkommen. ich besitze jetzt ein wahnsinns-halston-kleid für 1 euro und warte auch auf einen anlass.
  • Corinna sagt:

    Milan, das Fähnchen im Wind..
  • milanoffice sagt:

    corinna, mit "fähnchen im wind" meinst du das kleid, oder?
  • parisoffice sagt:

    Was hat Milanoffice nun eigentlich in Paris geshoppt? Das würde mich nun schon mal interessieren. So ohne mich, den Shoppingverhinderer, müsste doch so einiges drin gewesen sein.

    Ich saß auf alle Fälle zuhause und hab mit Babyoffice gespielt. Madame hat mich nicht mal auf einen Kaffee treffen wollen. Pffff!


  • Jerome sagt:

    Genau. Was fiel in die Einkaufstüte?!!
  • Rachael sagt:

    super kleid!

    ich hab für 2 pfund eine tasche von chloe gekauft, ist aber noch nicht eingetroffen!


  • milanoffice sagt:

    paris kommt noch, gemach, gemach....
    rachael, du glückspilz