Auf ein Neues: Palladiums

Klar, logisch. Wie konnte ich diese Schuhe vergessen. Auf Converse Chucks folgen Palladiums. Das war - modisch gesehen - in den 90ern so. Warum sollte es jetzt anders sein. XXL-Sweatshirts sind auch wieder da, Leggings eh. Bei der Capri-Hose bin ich mir nicht so sicher. Da kommen erst die gekrempelten Karottenhosen...
Bald verfügbares Palladium-Modell "Baggy Canvas", ca. 70 Dollar
... Sobald der erste Schnee geschmolzen ist, werde ich sie jedenfalls auf der Straße zählen, die Leinenschuhe von Palladium.
Fotos: Palladium
Photo Credit: false

Kommentare

  • Sibel sagt:

    Ich habe noch welche, in meiner persönlichen Aservatenkammer (wie mein Mann meinen historischen Fundus nennt). Gekauft 1991 in Covent Garden auf Abireise. Nicht mehr getragen seit ca 1997. Sie sind schwarz, hoch und eine Art Doc Martens aus Baumwolle. Ziemlich gut erhalten, die Qualität ist besser als bei Chucks, und auch die halten bei mir eeeewig.
    Dass sie wiederkommen, finde ich okay. Schlimm wäre es, wenn plötzlich alle Welt wieder Superga trüge. Erinnert ihr euch daran? Das war in den frühen Neunzigern DER Sommersneaker für alle, die sich einen Pullover über die Schulter legen oder den Polokragen hochklappen...
  • Sibel sagt:

    Noch ein Wort zu den oben gezeigten Palladiums: Die sehen eher nach etwas aus, was als "modischer Freizeitschuh" bezeichnet wird und von Leuten zur Jack Wolfskin-Jacke getragen wird.
  • schuhe sagt:

    XXL-Sweatshirts sind mir aktuell eher von "möchte-gern-Hip-Hop-Kiddies" bekannt...

    Gibt es die bereits wieder in größeren "Kreisen"?


  • Deike sagt:

    Da nehm ich noch lieber "Superga´s" als die Dinger. Brrr...es schüttelt mich bei der komischen Gummispitze und den derben Sohlen...
  • Devon sagt:

    die hatte ich "damals" auch!!! und vor paar Jahren waren die in dem Laden in dem ich gearbeitet habe auch zu haben. nur wollte sie keiner. ob das jetzt anders wird?
  • modejournalistin sagt:

    @schuhe Oh ja, die XXL-Sweatshirts kommen. Weißt schon, so ganz lässig an Hollywoodianern über Legging und Neon-Sneaker. Nach dem Motto: Komme gerade vom Yoga und nehm noch schnell ein Drink in der Stadt.
  • Tina sagt:

    Witzig! Die Dinger hatte ich ganz vergessen! Hatte mir auch welche Anfang der 90er gekauft. Und auch auf der Abifahrt. Allerdings in Avignon. Und ebenso alle Trendsetter meiner Stufe. Also ich 😉 und noch so 2, 3 Leute. Toll war, dass die Hundesch..., die es in Avignons Straßen damals echt häufig gab, super in den derben Sohlen haften bileb und unser Bus dementsprechend duftete...
  • Sibel sagt:

    Wo wir grad bei Schuhwerk sind: Hat jemand schon Bilder des Jimmy Choo-Ugg Boots gesehen, den es für den australischen Markt geben wird?
    Da haben sich zwei Labels, dich ich persönlich nicht sooo sehr mag, zusammen getan. Ich ahne Schlimmes!
  • Ivo - Leinenschuhe sagt:

    Erstmal muss es wieder warm werden und das kann noch dauern (Laut dem Murmeltier). Jedenfalls sind die Schuhe voll im Trend. Ich selber hatte noch nie Leinenschuhe, weil die zu schmal für meinen Fuss sind. Vielleicht wird es mal Zeit die richtigen zu suchen.
    Grüße Ivo