Jeggings im Test

Am Wochenende trug ich Jeggings. Ja, ich, die Leggings nie viel abgewinnen konnte (und sie deshalb auch nicht trug). Es ist die Denim-Optik, die den Unterschied macht; die für mich aus dem zu gemütlich wirkenden Beinkleid ein tragbares macht. Das Modell heißt "Glam Rock Legging" und stammt von Paige Premium Denim. Ich bin begeistert. Erstens, weil...
... diese J(eans)leggings gut aussehen: Ich ziehe dazu keine Pumps an, sondern hohe Stiefel und einen Cardigan, der das Gummiband verdeckt. Das macht schlanke Beine und einen "Knackarsch", wie eine liebe Freundin sagt. Außerdem mag ich die Details:
Die schrägen Doppelnähte oberhalb des Knies lassen die Denimleggings hochwertiger als ihre billigen Kopien aussehen und das Gummiband:
ist schön breit und deshalb bequem. Momentan möchte ich gar nichts anderes mehr tragen. Morgen werde ich eine seidene Schluppenbluse und hackige Stiefel dazu anziehen. Nur, um sie auch bei der Arbeit tragen zu können.
Fotos: screenshot paigepremiumdenim.com, modepilot/modejournalistin (2)
Photo Credit: false

Kommentare

  • Twitter Trackbacks for Jeggings im Test > -Mode- > Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] Jeggings im Test > -Mode- > Modepilot http://www.modepilot.de/2009/12/20/jeggings-im-test – view page – cached Am Wochenende trug ich Jeggings. Ja, ich, die Leggings nie viel abgewinnen konnte (und sie deshalb auch nicht trug). Es ist die Denim-Optik, die den Unterschied macht; die für mich aus dem zu gemütlich wirkenden Beinkleid ein tragbares macht. [...]
  • surface to air sagt:

    wieviel kostet das gute stück denn?
  • modejournalistin sagt:

    129 Dollar, also momentan ca. 90 Euro
  • Sabine sagt:

    Verschicken die denn auch nach Deutschland (paigepremiumdenim.com)?
  • Corinna sagt:

    Also MJ, also die gefällt mir auch wesentlich besser als das Modell von Vicky was Milan da am Start hatte. Erzähl mir lieber wie die ausfällt. Die S-Jeggings von Juicy hat ich grade mal bis zum Knie bekommen!!
  • Corinna sagt:

    Das zweite also nehme ich zurück!
  • modejournalistin sagt:

    @Sabine Ja, genau
    @Corinna Ich trage eine M und die Größe ist perfekt für mich - trage sonst 28 bei Jeanshosen, bzw. eine Konfektionsgröße 36. Diese M passt bestimmt den meisten, ob klein oder groß.
  • StephanieKatharina sagt:

    Ich wollte gerade bestellen, aber leider berechnet Paige nochmal 43,80 Dollar für Versand nach D. Das finde ich ziemlich teuer.
    ... und übrigens nochmal insgesamt 31% Einfuhrumsatzsteuer und Zoll, falls das Päckchen beim Zoll landet.
  • Die Stretch-Jeans | Jeans Check sagt:

    [...] Bein anpasst. Extremformen der Stretch-Jeans sind Mischformen aus Jeans und Leggings, sogenannte Jeggings oder [...]