Inspiration: Birkenstock

Umbruch-Stimmung auf dem Laufsteg? Wolfgang Joop zeigte f├╝r sein Label Wunderkind MBT-Gesundheitstreter in Paris und Stella McCartney diese Sandaletten mit breiter Korksohle ├á la Birkenstock (mit hoch gezogenem Fu├čbett-Rand!). Findet in den K├Âpfen der Designer gerade ein Umdenken statt oder darf ich mich auch in Zukunft auf Blasen und geschwollene Ballen freuen┬á(- geformt von Louboutin und Frisoni)?
Fr├╝hjahr/Sommer 2010 bei Stella McCartney
Tatsache ist, dass man diese Birkenstock-Hommage tragen m├Âchte, weil stylish. Und Tatsache ist auch, dass die d├╝nnen Riemchen einschneiden wie H├Âlle! Wenigstens scheint der Ballen gut gebettet...
Foto: catwalkpictures
Photo Credit: false

Kommentare

  • Twitter Trackbacks for Inspiration: Birkenstock > Schuhe > Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] First Tweet: 10 minutes ago modepilot BarbaraSabineKathrin Neu auf Modepilot: Inspiration: Birkenstock https://www.modepilot.de/2009/12/01/inspiration-birkenstock/ retweet [...]
  • suzy sagt:

    also ich find sie super, mal schaun ob die riemchen wirklich so einschneiden, sind sie wohl aus stoff oder kunstleder?
  • Birkenstock High Heels sagt:

    [...] Modepilot habe ich diese Birkenstock High Heels mit Riemchen gesehen. Stella McCarty wagt sich als n├Ąchste [...]
  • Sandrina sagt:

    Also w├╝rde mich wundern,wenn die Riemchen nicht aus Echtleder w├Ąren - aber macht wohl kaum einen unterschied..Ich finde den Versuch ├╝brigens auch gelungen..an der Riemchenl├Âsung m├╝sste man arbeiten.. Soo schwer kann es doch nicht sein, einen halbwegs bequemen High-Heel zu entwerfen?!

    Sch├Âner Blog! Schaut doch auch mal bei mir vorbei ­čÖé


  • Corinna sagt:

    Denke schon, dass die Riemen aus Echtleder sind. Zumindest k├Ânnte man das erwarten. Tolle Schuhe!
  • Fundst├╝ck des Abends > Online-Shopping, Schuhe > Modepilot sagt:

    [...] die Birkenstock-Sandalette von Stella McCartney vom Sommer 2010. Sie ist etwas birkenstockiger als die, die mir nach den Schauen 2009 ins Auge fiel. Daf├╝r kostet der Kork-heel nur noch 214 Euro bei Yoox und es gibt noch alle Gr├Â├čen. Ob ich [...]
  • Walther sagt:

    Na da wirds aber auch langsam mal Zeit, da├č sich die Schuhhersteller auch mal was "gesundes" einfallen lassen.

    Ich als Orthop├Ądie-Schuhtechniker bem├Ąngel das ja schon seit ├╝ber 20 Jahren. Aber es hat nichts gebracht. Vielleicht sieht man jetzt doch mal endlich ein, da├č sich die M(├Ą)odels nicht immer nur die F├╝├če kaputt machen m├╝ssen. Nur weil die Schuhmode meist von M├Ąnnern gemacht wird, die dann solche "Treter" ja nicht anziehen m├╝ssen oder k├Ânnen.

    Als ich vor ├╝ber 20 Jahren angefangen habe, normale Sandalen mit orthop├Ądischen Korkfu├čbetten auszustatten, so ├Ąhnlich wie auf dem Foto zu sehen ist, wurde ich f├╝r "verr├╝ckt" erkl├Ąrt. "Sowas zieht doch keiner an!" Aber ein paar Jahre sp├Ąter gabs dann f├╝r kurze Zeit solche Schuhe. Tja, und anscheinend kommt man langsam wieder zu der ├ťberlegung, wieder mal was "ges├╝nderes f├╝r die Damenf├╝├če" zu kreieren. Nur der Preis ist meiner Meinung nach viel zu ├╝berteuert. Naja. Ich bin auch kein "Modedesigner", sondern nur jemand, der dann das "Leiden der F├╝├če" beheben oder lindern mu├č.

    LG Walther