Stillleben der Scheußlichkeit

Was ist hier eigentlich los? Parisoffice macht ganz auf Schwangerschafts-Nestbau und Modejournalistin promotet Heizdecken... scheint, ich bin die einzige, die sich noch um die wichtigen Dinge des Lebens kümmert. So etwa um das, was ich gestern Abend im Chanel-Schaufenster gesichtet habe:
Wie bekommt man eigentlich so was zustande? Die Chanel Cruise-Kollektion ist nichts für schwache Nerven.
Foto: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare