Frühjahrtrends 2010: All you need is...

Chloé!!! Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, die Münchner Chloé-Boutique zu überfallen, wenn die Frühjahrsware kommt, aber seht selbst: Das Chloé-Lookbook für Frühjahr 2010...
Alle Sommertrends: feine Taillengürtung/-betonung, Rüschen, plissiertes Chiffon, Sonnengelb, kräftiges Korallenrot, Tanten-Style, Kork-Keilabsätze, flache Sandalen, perforiertes (Lochstickerei) Sommerkleid in Weiß
Fotos: Chloé
Photo Credit: false

Kommentare

  • Nadine sagt:

    Das weiße und graue Kleid können schon mal gleich in meinem Kleiderschrank vorbeikommen!
  • Twitter Trackbacks for Frühjahrtrends 2010: All you need is… > -Mode- > Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] Frühjahrtrends 2010: All you need is… > -Mode- > Modepilot http://www.modepilot.de/2009/11/05/fruhjahrtrends-2010-all-you-need-is – view page – cached Chloé!!! Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, die Münchner Chloé-Boutique zu überfallen, wenn die Frühjahrsware kommt, aber seht selbst: Das [...]
  • mari sagt:

    Ein bisschen trutschig ist das aber schon!
  • modejournalistin sagt:

    Ja, mag ich
  • Stephanie sagt:

    Sehr hübsch. Ich werde wohl nur von den vielen schönen Kleidern träumen, weil sie für meinen Geldbeutel zu teuer sind. Schade 🙁
  • milanoffice sagt:

    kann ich schmiere stehen?
  • modejournalistin sagt:

    milanoffice, was möchtest Du dafür haben?
  • milanoffice sagt:

    das lange plissierte und das rote rechts oben mit gürtel. und ein paar sandalen. hoffentlich kannste das alles tragen.
  • Corinna sagt:

    Ich komme tragen helfen.
  • Castlequeen sagt:

    Das lange Kleid, ich will das lange Kleid!!!!! Aber ich brauche definitiv eine Anziehgelegenheit dafür....es soll gefälligst im Sommer jemand heiraten und mich und das Kleid einladen!!! 😉
  • milanoffice sagt:

    ach nee, das fräulein corinna will mitmachen.
    und castlequeen: da machst du selbst eine gartenparty und fertig.
  • Corinna sagt:

    klar. Ich wollte dich auch schon bei der Chanel-Aktion unterstützen!! (Verletzte ich jetzt eigentlich die Markenrechte??)
  • Tina sagt:

    Du willst die Boutique überfallen, weil Du die Allgemeinheit vor diesen Oma-Sachen bewahren willst? Sehr gut! 😉
  • milanoffice sagt:

    ich glaub, in diesem kontext darf man "chanel-aktion" sagen.
  • modejournalistin sagt:

    Ich werde jedenfalls im kommenden Sommer jedenfalls Chloé-mäßig rumlaufen und nicht Chanel-esk - um auch Tinas Frage zu beantworten.
  • hotmot sagt:

    elegant? peppig? ... schade ... mit Stoff lässt sich so viel mehr anfangen ...