I love: Nerd-look

Sonderling-Wannabe! "Jetzt, da in Berlin Mitte jeder Typ metrosexuell aussieht, tun Homosexuelle alles dafür, nicht so zu wirken. Nerd ist der neue Look", sagt mir neulich ein Haare/Make-up-Artist. Und er hat Recht: Nichts ist derzeit cooler, als den Fachidioten zu geben. Das überträgt sich auf Film, Werbung und Mode...
Übrigens: So ein seidenes Unterkleid ist perfekt, um sommerliche Wickelkleider auch im Herbst
tragen zu können. Auch schön unter schmal geschnittenen Röcken und Kleidern (à la Max Mara). Unterkleid "Lucky" vom französischen Dessous-Label Princesse Tam Tam, über den Online-Shop Liaison Dangereuse auch in Schwarz und Blau, ca. 64,90 Euro
Wichtig für den Nerd-Look im Film (z.B. Nora Tschirner in "Zweiohrküken", ab 3. Dezember in den Kinos): Kleidung, die unvorteilhaft ist. Viel Mimik 
Wichtig für den Nerd-Look in der Gesellschaft (Szene-Viertel in Großstädten): Lesebrille und fettiger Haaransatz
Wichtig für den Nerd-Look in der Mode: Rahmenbrille, verwirrter Blick, wilde (gut überlegte!) Farb- und Materialkombinationen 
Foto: Princesse Tam Tam 
Photo Credit: false

Kommentare

  • kelleroffice sagt:

    ist das nicht schon vorbei? seidenes Unterkleid find ich aber schönn.
  • feronia sagt:

    Fettiger Haaransatz? Ist das ernst gemeint?
  • texterella sagt:

    LOL
    Göttlich! Ich liebe Trends, die sich selbst auf die Schippe nehmen ... ;-))
  • beautyloops sagt:

    @feronia Ich denk mal mit fettigen Haaransatz wird nen glänzender Wachs gemeint 😉
    Der Nerd-Look ist ja auch grade in der Musikbranche sehr Präsenz (siehe Kanye West,…).
  • mirko sagt:

    HALLO !!! was soll das denn ? NERD-LOOK ist sein 2 Jahren vorbei !!!

    da hab ich aber mehr von euch erwartet .....


  • modejournalistin sagt:

    @kelleroffice: Schon wieder vorbei? In Berlin Mitte vielleicht 😉

    @feronia: Ja, schön authentisch - zumindest in Berlin Mitte 😉

    @texterella: Ich auch

    @beautyloops: glänzender Wachs nur, wenn die Haare frisch gewaschen sind

    @mirko: bist Du schwul und lebst in Berlin Mitte? Dann suche ich nach einem neuen Trend für Dich - oder hast Du einen für uns?


  • mirko sagt:

    ja ich wohne in berlin,

    ein Glück nicht in Mitte !!!! Nein bin nicht Schwul

    und außerdem kommen keine Trends aus Mitte weil in Mitte alle gleich rumlaufen !

    der neue Trend ist ein hauch von Barock siehe Foto ....


    http://www.contactmusic.com/pics/lc/la_roux_290909/la_roux_5361141.jpg
  • modejournalistin sagt:

    🙂 Du meinst davon ein Hauch! Ja, verstehe, so kam auch mal ein männliches Berliner Model zum Foto-Shooting (vor fast genau einem Jahr) - ziemlich cool, gebe ich zu. Da passt ein fettiger Haaransatz auch gut dazu - jedenfalls besser als die Punk-Frisur auf dem Bild 😉
  • modejournalistin sagt:

    Danke, Mirko!
  • Schnürschuhe – vom Nerdlook zum vielseitigen Lieblingsschuh | Grazia Online sagt:

    [...] mehr Elemente des sogenannten Nerdlooks finden ihren Weg in unser tägliches Styling. Die altmodischen Schnürschuhe sind eines davon. Erst [...]