Happy Birthday, Ralph Lauren!

Der Mann wird heute 70 und das kann man nicht einfach übergehen. Immerhin ist Ralph Lauren so etwas wie DIE Ikone der US Sportswear bzw. College Looks und einer der bekanntesten Designer weltweit. 1967 startete er sein Unternehmen und zwar mit, wer hätte das gedacht, Krawatten und ein Jahr drauf Anzügen.
1971 folgte die Womenswear und in dem Zusammenhang auch das berühmte Polospieler-Logo. Und erst 1972 kam das, wofür Polo Ralph Lauren heute bei vielen steht: Casualwear mit Polo Shirts und Button Down-Hemden in vielen Farben und mit Emblem. In der Zwischenzeit hat der New Yorker (Geburtsort Bronx) so ziemlich alle Fashion Awards erhalten, die es gibt (gerade dieses Jahr den CFDA Popular Vote Award), sein Angebot mit Kidswear, Home-Kollektionen, Accessoires, Uhren und Düften erweitert. Neue Läden starten regelmäßig, gerade wurden Frankfurt (Modepilot berichtete) und Hamburg renoviert, und nächstes Jahr soll was ganz Großes in Paris eröffnen. Vor ein paar Tagen gab es übrigens ein bisschen Stress mit Bloggern, die sich eine aktuelle Ralph Lauren-Anzeige kritisch vorgenommen hatten - Stichwort Magermodels + Retusche. Mehr dazu gibt es hier zu lesen.
Ein Zitat des Meisters haben wir noch zum Abschluss, und das sagt eigentlich schon alles:
“I’m not a fashion person. I’m anti-fashion. I don’t like to be part of that world. It’s too transient. I have never been influenced by it. I’m interested in longevity, timelessness, style—not fashion.”
Ralle, wir wissen ganz genau, was Du meinst.
Foto: screenshot Ralphlauren.com
Photo Credit: false

Kommentare