Frankfurt: Ralph Lauren Store Reopening

Zwischen New York, London, Mailand und Paris tut sich auch noch was. Und zwar in Frankfurt. Ralph Lauren hat seinen Laden am Opernplatz generalĂŒberholt und diese Woche wieder eröffnet. Zusammen mit Vogue und GQ gab es ein kleines Event mit Schampus, HĂ€ppchen und Frankfurter Gesellschaft. Dazwischen auch ein paar bekannte Gesichter (Dank an Jerome fĂŒrs Knipsen):
Mitgastgeber GQ-Chefredakteur Manuel Frei
Jetzt wird's peinlich, denn die Namen der beiden Von-Kopf-bis-Fuß-in-Ralph-Lauren-Damen fehlen mir noch - sehen aber beide tiptop aus. (Die Namen liefere ich so schnell es geht nach...mit deutschem Adel kenne ich mich leider nicht gut aus...naja, und ich hatte auch schon einen in der Kanne und konnte mir die Namen einfach nicht mehr merken)
Hier weiß ich besser Bescheid: Model Marcus Schenkenberg sucht schon mal aus.
Moderator Marco Schreyl und Herr Schenkenberg mit irgendeiner Schauspielerin in ihrer Mitte.
Und wer ist nun der Schönste?
Ach so, vom Laden gibt es auch Bilder. Der sieht jetzt so aus:
In Hamburg fand das gleiche Spektakel auch zur Ladenwiedereröffnung statt, und wenn man eine geeignete Location findet, soll auch in Berlin oder DĂŒsseldorf mal was aufmachen.
Fotos: Jerome/Modepilot; Ralph Lauren (2)
Photo Credit: false

Kommentare

  • Happy Birthday, Ralph Lauren! > -Mode-, Designer, Leute > Modepilot sagt:

    [...] Accessoires, Uhren und DĂŒften erweitert. Neue LĂ€den eröffnen regelmĂ€ĂŸig, gerade wurden Frankfurt (Modepilot berichtete) und Hamburg renoviert, und nĂ€chstes Jahr soll was ganz Großes in Paris eröffnen. Ein Zitat [...]