Londoner Kontrastprogramm: Luella vs. Todd

Man muss schon sagen, dass die London Fashion Week braver geworden ist. Das allzu Schräge, fßr das London eigentlich bekannt war, hat sich zugunsten von einkäuferfreundlicherer Mode verabschiedet. Oder die Enfants terribles sind innerhalb von zwei Saisons erwachsen geworden. Das zeigt einerseits Professionalität, andererseits bleibt bei mir kaum mehr eine Kollektion hängen. Da bringe ich mir selbst ein bisschen Bewegung rein und mische hier einfach mal Todd Lynn mit Luella (Bartley) - von Gothic-Schick zu 60ies Charme.
Und was ist nun wohl von welchem Designer?
Fotos: londonfashionweek.co.uk
Photo Credit: false

Kommentare