Steven Meisel muss auf die Couch

Bei Louis Vuitton fand ich es ein bisschen vorbei, bei Balenciaga langweilig, aber jetzt verstehe ich mittlerweile den kleinen Scherz, den sich unser Steven Meisel da erlaubt hat: Knipst einfach mal alle seine Winterkampagnen auf Sofas. Wahnsinnsidee, und bekommt noch Geld dafür. Hier nun also die Dritte in der Reihe - Kristen McMenamy für Lanvin, kleine Variation: schwarze Katzen.
Foto: Lanvin
Photo Credit: false

Kommentare

  • susi sagt:

    der nervt nur noch und lebt von vergangenem glanz und glorie
    das sind mir lindbergh und peters 100x lieber
  • Zur Roitfeld-Balenciaga-Affaire > Designer, Mode & Promis, Modemagazine, Modewerbung > Modepilot sagt:

    [...] Dekor und den gleichen Fotografen für eine Werbekampagne empfohlen hat. Öhm, wenn das diese Meisel-Werbung auf den Sofa ist, die Milanoffice moniert hatte, dann können wir hier aus dem Cockpit ergänzen, dass es nicht zwei, sondern DREI Modehäuser [...]