Fashion Against AIDS: Die Modepilot-Favorites zum Gewinnen

Heute startet Fashion Against AIDS in den Geschäften von H&M. Künstler wie Cyndi Lauper, Yoko Ono, Tokio Hotel, Moby, Katy Perry, Estelle und viele mehr entwarfen für die Charity-Aktion Oberteile. Es ist das zweite Mal, dass der schwedische Bekleidungsriese mit der Organisation "Designers Against AIDS" kooperiert - letztes Jahr konnten so 1,5 Millionen Euro an AIDS-Stiftungen gespendet werden.
Unsere Favorites: Dita von Teese...
entwarf ein T-Shirt mit rotem Kussmund (Größen 36 bis 40)
Sängerin Róisín Murphy entwarf einen hellgrauen Body mit weißem Schriftzug "Protection Is Power" (Zu Gewinnen: Größe 36 oder 38)
N.E.R.D. - Die Rockband um Pharrell Williams entwarf drei Shirts: "Use Your Brain".
T-Shirts in den Größen S, M oder L.
Tanktop für Damen von N.E.R.D.
Verlosung: Wie immer, wenn Modepilot.de etwas versteigert, freuen wir uns auf Eure kreativen Kommentare. Diesmal gewinnt, wer die beste "Message" zum Thema formuliert. Und macht es Euch nicht so einfach wie Cyndi Lauper, die ihren Hit zu "Girls just wanna have safe sex" umschrieb ;-)
Die Preise (unsere Lieblingsentwürfe): Ein T-Shirt von Dita von Teese (in Größe 36, 38 oder 40), einen Body von Róisín Murphy (in 36 oder 38), ein T-Shirt von N.E.R.D. (in S, M oder L) und ein Tanktop von N.E.R.D.
Das Kleingedruckte: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es zählt die subjektive Meinung der Modepilotinnen! Die Entscheidung fällt am 1. Juni 2009, 23.30 Uhr.
Fotos: H&M
Photo Credit: false

Kommentare

  • pussycat sagt:

    "Ich steh auf Latex" 🙂
  • Jen sagt:

    Oh, feine Sache! Den Roisin Body in 38, den hätt ich gern…

    Nur fällt mir was Gutes ein? Ich denke, ich halte es mit Elizabeth Taylor: "“It is bad enough that people are dying of AIDS, but no one should die of ignorance.”

    Word!


  • Sophie sagt:

    Mein Wunsch wäre der Body von Róisín Murphy in Größe 36 😉

    so nun mal überlegen was mir dazu einfällt,erst einmal finde ich die Idee von H&M (ich denke es war deren idee,ja) sehr gut,weil man hört fast nichts mehr von Aids,wie als wäre es "nicht mehr da".Irgendwie wird man dadurch wieder etwas aufmerksamer beim Thema Aids,und das ist wichtig.Man kann eben dadurch auch ohne größere Kosten betroffenen helfen und gleichzeitig noch ein schickes t-shirt,einen schicken body etc.Im großen und ganzen kann man sagen dass H&M das ganz gut gemacht hat.


    okay das wars.tehe
  • mausimaus sagt:

    Eine kluge Frau hat immer 2 Dinge in der Ausgeh-Tasche: Kondome und den eigenen Haustürschlüssel. Wenn der angelachte Mann das Kondom nicht benutzen will, steht sie einfach auf und geht nach Hause.

    (Und sehr gerne geht sie auch in dem Body (Gr. 36) von Miss Murphy aus)


  • Aligula sagt:

    (Ein) Gummi ist niemals aus der Mode.

    Ein Königreich für ein TShirt von N.E.R.D. in Größe L

    Vielen Dank und Glückwunsch zu der gelungenen und unterhaltsamen Seite!


  • mauri sagt:

    SOOOO ich bewerbe mich dann mal.. ich finde sowohl das blaue als auch das lilane 'USE YOUR BRAIN'-shirt schön !

    Ich habe mir Sätze überlegt, die man gut dem Slogan gegenüberstellen kann.


    ''Aber mein Schatz sagt, er hat kein Aids!'' -USE YOUR BRAIN

    ''Ach, Aids kann MIR sowieso nicht passieren!'' - USE YOUR BRAIN

    ''Ich nehm die Pille, hauptsache ich werd nicht schwanger!''-USE YOUR BRAIN

    ''Ohne Gummi fühl ich nix !''-USE YOUR BRAIN

    ''Aids, ich bin doch nicht schwul !'' -USE YOUR BRAIN

    ''Ich kann genauso gut von 'nem Auto überfahren werden!''-USE YOUR BRAIN


    Ich denke die Kollektion kann wirklich zum Nachdenken anregen !

    Viele Leute sollten ihr Hirn einfach mal ankurbeln und sich schützen!

    Das Leben ist zu gut um es einfach wegzuwerfen..wenn man das so sagen kann.


    Guys, just use your brain !
    Mauri, 16, ist klein und bräuchte Größe S 😛
  • mauri sagt:

    Achja und des weiteren möchte ich diese französische Werbung zur Aufklärung gegen Aids zu meinem Post dazutun :
    Auch wenn das Thema nicht lustig ist,ich finde es lustig gemacht und des weiteren veranschaulicht es das Thema ganz gut 😉
  • amanda james sagt:

    so gern ich mitmachen würde und ein lila shirt von n.e.r.d. würde gewinnen wollen-ich bin nicht wirklich gut im was ausdenken. bei mir kommt nur sowas bei raus wie: selbst die omi nutz nu condomi. tja.

    trotzdem ne tolle idee!


  • Mici sagt:

    Dita =) <3
  • Andreas Wiehrdt sagt:

    Die Schweden wissen einfach wie's geht. Corporate Social Responsibility zeigen und Umsatz machen. Mein ausführlicher Kommentar unter: http://advertisingwithstyle.blogspot.com/2009/05/schwedische-gutmenschen.html
  • surface to air sagt:

    ich würde gerne das shirt von dita in 36 oder den body in 36 gewinnen.

    meine überlegungen zum thema:

    *das beobachten und nachahmen von erfolgreichen verhaltensweisen anderer menschen ist effizient

    *vorraussetzung: Erwartung dieselbe positive konsequenz (erfolg) zu erfahren

    * es muss eine lösung aufgezeigt werden und es sollte nicht mit furchtappellen gearbeitet werden wie in der aidswerbung von 1987

    *aidswerbung von 1990 ist schon gelungener da auf positive verstärkung gesetzt wird: werbespot mit ingolf lück, im supermarkt kauft er kondome und an der kasse ruft die kassierin ganz laut ZU ihrer kollegin, wie viel kosten die nochmal? etwaspeinlich für lück, aber auf einmal heben andre kunden (oma, junge frau..) ihre kondome aus dem wagen hoch und nennen den preis.


    "safe sex- its your choice!"

    "dita does it safe, you too?"


  • Nama sagt:

    Eins habe ich doch zu bemängeln: Warum haben die Teile nicht eine kleine, eingenähte Kondom-Tasche? Damit man immer einen Gummi dabei hat, wenn's drauf ankommt. So hätten auch die Designer den Slogan "use your brain" befolgt.

    Deswegen hätte ich gerne den Róisín-Murphy-Body in 38. Sie hat sich dabei was gedacht - schön und funktionell.

    1. Mit dem Teil garantiertes Anmachpotenzial.

    2. Männer bekommen Schwierigkeiten beim Ausziehen des Teils und wir Frauen noch mal Zeit darüber nachzudenken, ob der Kerl auch tageslichttauglich ist.

    3. Der Boby sitzt so eng, da kann man bequem ein Kondom drunter schieben und hat es immer griffbereit.


  • Nama sagt:

    Ach ja, an der E-Mail-Adresse fehlte das .com...damit der Body auch ankommt 🙂
  • Virginia sagt:

    Ich hätte gern das lilane Shirt in M von N.E.R.D.

    Ich wollts mir nicht so einfach machen wie Cindy Lauper und mit diesem Satz überzeugen: "girls just wanna have this shirt..." (obwohl es auf den Punkt gebracht wäre) von daher versuch ichs mal damit:

    kennt ihr noch pinky and the brain??

    Jeder der in seinem Charakter parallele zu Pinky ziehen kann und der "Aids" für einen neuen Song von GMGT hält: ihr braucht jemanden wie Mr. Brain an eurer Seite und deshalb möchte ich mit Stolz geschwellter Brust dieses Shirt durch die gegend spazieren tragen um alle daran zu erinnern: USE YOUR BRAIN!!!

    So wie dieses Duo schon seit gefühlten 234543 Folgen versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen, so unerschöpflich führt auch die Menschheit einen unerbittlichen Kampf gegen Aids.

    Das geht aber nur mit der Hilfe jedes einzelnen. Sei es mit der kostenlosen Verteilung von Kondomen oder eben einfach dieses Shirt zu tragen um jeden daran zu erinnern: USE YOUR BRAIN!

    Wie willst du in die Geschichte eingehen? Willst du Pinky sein und es nciht besser gewusst haben??

    Willst du aktiv an der Bekämpfung teilhaben und als Held in die Geschichte eingehen??

    Es liegt bei dir!

    So wie schon die Macher dieses brillianten T-shirts schon wussten und sich demenstrechend nennen: Noone ever really dies!!!! (N.E.R.D)

    Und wem dieser Slogan noch zu unpräzise ist, dem kann ich nur raten: USE YOUR HAND!!!


  • Derrière sagt:

    Ein T-Shirt von N.E.R.D!

    Als Botschaft für alle Volldioten, die noch immer denken, dass es cool ist sich unsafe durch die Weltgeschichte zu vög....!

    Die rote Schleife mag irgendwie noch zum Welt-Aidstag in Ordnung gehen, aber an jeden anderen Tag auch nicht.

    Weg von der Ausgrenzung und hin zum ultimativen Erkenntnis, dass uns das Thema alle angeht.

    Noch ein paar kurze Anregungen:

    - auf die Straße gehen gegen Bare-Parties

    - aufhören zu denken, dass Aids nur eine Gefahr aus afrikanischen Ländern ist

    That´s all!


  • modejournalistin sagt:

    Die Gewinner:

    Das T-Shirt von Dita von Teese bekommt "surface to air"

    Den Body von Róisín Murphy bekommt "Jen"

    Ein T-Shirt von N.E.R.D. geht in Blau und S an "Mauri"


    Will denn keiner das N.E.R.D.-Tanktop?!? Virginia?
    Die Gewinner sollten schnellstmöglich ihre Postadressen an modejournalistin@modepilot.de senden, damit ich sie an H&M weiterleiten kann. Dort werden die Päckchen geschnürt, wenn's recht ist.
  • mauri sagt:

    oh nein wie tooooll , ich freue mich wirklich suuuuperdolle 🙂

    dankeschöööön ihr habt mir meinen tag versüßt 🙂


  • milanoffice sagt:

    kann nama nicht auch was gewinnen? die hat doch recht mit dem body und kerle und ausziehen und so.
  • Jen sagt:

    JUHU!!!! VIELEN LIEBEN DANK!
  • de_coco sagt:

    Safe Sex - das Motto ist ja wunderbar,

    doch viele nehmen´s oft nicht wahr.

    Beim weggehn jemanden kennengelernt

    und gleich auch noch ins Bett gezerrt.

    An Verhütung wird da nicht gedacht-

    geht schon gut, wär doch gelacht!

    Die Wahrheit sieht oft anders aus

    drum lass den Gummi nicht aus!

    Mach´s nie ohne

    und nimm die Kondome!

    AIDS kriegt man schneller als man denkt-

    und für ein kurzes Vergnügen hat man dann sein Leben verschenkt!


    Würd mich besonders über das Shirt von Dita in der Gr. 36 freuen!
  • mauri sagt:

    habe gerade das paket bekommen und bin überglücklich, es passt dankeschön !

    auf meinem blog habe ich das ganze direkt mal photografisch festgehalten :

    http://www.mmausm.blogspot.com 😉


    schaut vorbei liebe modepilotinnen 😉
  • mauri sagt:

    achja und die anderen dürfen natürlich auch schauen ;D
  • mauri sagt:

    irgendwie will der erste kommentar nicht ankommen.. hab es bekommen dankeschön und direkt mal auf meniem blog gepostet !
  • surface to air sagt:

    modepilot, hast du meine mail bekommen?
  • modejournalistin sagt:

    Ja, habe ich. Rosaria von H&M ist gerade in Urlaub. Ich hoffe, dass sie Dir noch ein T-Shirt in Größe 36 schicken kann.
  • Winter 2012: Jil Sander &gt; -Mode-, Fashion-Week &gt; Modepilot sagt:

    [...] rum” nicht abschneiden könne. Dennoch freue ich mich schon auf die Kombinationen: hellgrauer T-Shirt-Body von H&M mit Schriftzug von Sängerin Roísín Murphy oder schwarzes Seiden-Tanktop oder weißes [...]