Die Einfachheit ist das Wesentliche

Sardinien. Ja, Heidi war vorgestern noch auf der italienischen Insel, um uns Journalisten den neuen VW-Polo zu präsentieren. Unter dem Motto: "Die Einfachheit ist das Wesentliche."
Sonnenbrille vs. zwei Stunden Maske: Sabine Magnet (Bunte) und Autorin Wäis Kiani (rechts) bekamen von Heidi Klum ein Foto.
Heidi mag den sparsamen Fünfsitzer (der sich kaum noch von einem Golf unterscheidet) am liebsten in "quietschigem Rot":
Ob sie ihn auch fahren würde? Na ja, sie würde ja viele Autos fahren, lautet ihre Antwort. Natürlich alle von VW. Auch die nächste Frage des VW-Moderatoren ans Model überrascht die Kolleginnen vom Boulevard: "Sind sie das erste Mal auf Sardinien?" Die Antwort raunte der Journalisten-Tisch schneller als Heidi Klum ein verdutztes Gesicht machen konnte: Ähem, Flavio?!?
Perfekte Proportionen, sportlich in der Erscheinung: Auch der neue Polo mit bis zu 20 Prozent weniger Verbrauch soll ein Verkaufsschlager à la Klum werden. Die Simultanübersetzung aus dem Designer-Italienisch erklärt dann, dass der Geist einer Marke mit Oberfläche zu vermitteln sei und die Charakterlinie unter der Gürtellinie liegt. Gemeint ist der markante Blechknick, der sich unterhalb der unteren Fensterrahmen (Gürtellinie) über die Seite zieht.
Fotos: VW (2), modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • Schweizer sagt:

    Oh Wäis, wie konntest Du nur?
  • Corinna sagt:

    Es gibt nichts schlimmeres auf diesen Veranstaltungen, als den Lifestyle Tag!
  • mauri sagt:

    ich komem aus sardinien.
    das war doch mal ein bombenkommentar oder 😀
  • modejournalistin sagt:

    Corinna, Du bist in der Auto-Branche?!?
  • Corinna sagt:

    Möglich wärs 🙂
  • maleoffice sagt:

    Schlimme Schuhe. Wenn man zwei Meter vier lang ist, sollte man auf Absätze verzichten, allein schon aus Höflichkeit anderen gegenüber. Sabine und Wäis dagegen: perfekt. Dem Anlass angemessen, ladylike, gut. Sie machen sich klein und gewinnen so an Größe.
  • modejournalistin sagt:

    @Corinna. 😉 möglich wäre auch H+O mit Kunde VW. Hm, warst Du auch im Hotel Romazzino?
  • milanoffice sagt:

    moment mal: ich darf also keine hohen schuhe mehr tragen, bloß weil die anderen in ihrer kindheit zu wenig spinat gegessen haben?
  • kathrynsky sagt:

    milanoffice, das wäre doch mal gerecht und unsere komplexe nicht so groß ;-D

    Wäis ist großartig!!! gibt es eigentlich etwas Neues von ihr? Oder wo schreibt sie aktuell?


  • Corinna sagt:

    Modejournalistin psst.. Dieses verdammte Google!! Ich war nicht da, VW muss sparen 😉
  • modejournalistin sagt:

    @kathrynsky how to spend it, annabelle: http://www.annabelle.ch/kiani
    @Corinna Aber doch nicht an Dir!
  • Corinna sagt:

    Ich bin zu teuer!!
  • Schweizer sagt:

    Aber weshalb stellt sich denn die Grossartige neben das (seltsam einwärts stehende) Heidi? Das Heidi ist doch Hausfrau etc., und Wäis hasst doch...
  • modejournalistin sagt:

    Heidi wollte ein Beweis-Foto. Ja, so war es.