Berlin, wie wir es mögen

Vom 1. bis 4. Juli findet ja nun in Berlin wieder die Fashion Week statt - geballtes Programm, denn parallel gibt es nicht nur die Modemesse Premium, sondern auch die Bread & butter. Vorab hat der Fashion Week-Veranstalter IMG jetzt schon mal ein paar Namen der Marken und Designer raus gelassen, die am Bebelplatz zeigen werden:
Dazu gehören bisher Guido Maria Kretschmer, Michael Michalsky, Scherer Gonzalez, Schumacher und Smeilinener. Neuzugänge sind Boss Orange, Custo Barcelona, Gant, Lena Hoschek und Mongrels in Common. Und diesmal will auch Escada mitmischen, und zwar im Rahmen des Events “Escada – A View on Fashion 1978-2009”. Die Marke strauchelt ja gerade etwas, aber vielleicht wird es ja wieder - und in guter Hoffnung habe ich deshalb auch diese Bilder ausgesucht: aus der Escada-Slideshow Neverland mit Luca Gadjus.
Den endgültigen Schauenplan soll es etwa Mitte Juni geben. Wir bleiben gespannt.
Fotos: Escada screenshots Neverland
Photo Credit: false

Kommentare

  • mauri sagt:

    Ich möchte auch mal zu ner Fashionshow.

    Es muss ja nicht die Fashionweek sein, aber zu einer Fashionshow möcht' ich trotzdem 🙂


  • milanoffice sagt:

    mauri, die verlosungsabteilung hier im haus betreuen die beiden anderen - ich werde das mal weitergeben, und wer weiß, vielleicht findet sich ja richtung juni eine einsame karte, die per preisausschreiben unter die leute gebracht werden will.
  • mauri sagt:

    uii 🙂 danke

    so war das zwar gar nicht gemeint, aber gerne gerne gerne 🙂


    ich hab mal eine frage, eine frage die aber nicht direkt hier reinpasst ^^ deshalb löscht den kommentar ruhig, wenn ihr ihn unpassend findet 😉

    ich überlege gerade.. sieht das bei jungen wohl kacke aus, wenn man eine ältere jeans die nicht mehr passt einfach selbst abschneidet, bearbeitet und dann noch probiert sie mit steinen in ner trommel zu waschen oder sowas.. ich hab gerade meine kreative phase 😀

    hab gerade erst ein shirt selbst gemacht vor 10 minuten 😀


    soll ich, oder soll ich nicht !?

    ich verlasse mich auf euch expertinnen 🙂


  • milanoffice sagt:

    hau rein! sofort machen!
  • parisoffice sagt:

    Was ist denn das für en Gerümpel auf dem ersten Bild? Töter Löwe über Geländer und Kuper-Kochtöpfe? Wer hat denn da das styling gemacht?
  • milanoffice sagt:

    mecker mecker mecker

    was weiß denn ich, wer den kram da abgeladen hat ... vielleicht ist das die escada-kantine.


  • modejournalistin sagt:

    @mauri Da findet sich mit Sicherheit eine Karte! Allerdings unter der Bedingung, dass wir anschließend einen detaillierten Schauenbericht plus Fotos plus O-Töne von der Front-row bekommen.
  • susi sagt:

    mit so was wurde philip plein reich:-)
  • susi sagt:

    escada schade dass die makre gerade jetzt so arg strauchelt

    wo doch seit der kampagne mit christy ( oh wie schööööööööön) die sache das erste mal auch für unter 50zig jährige ohne hang zu paiellten und blumendeko entworfen wurde und ich die kollektion wirklihc gelungen fand

    aber damit hat man wohl stammkundschaft ala denver biester vertrieben