Weil ich so oft gefragt werde...

Im April beginnt die Chucks-Saison, so scheint es. Morgens ist es zu kühl für Sandalen, doch beim Lunch in der Sonne schwitzen die Füße in festem Leder-Schuhwerk. Canvas muss her. Manche graben ihre alten Converse-Modelle mit gebrochenen Kanten und fehlenden Ösen heraus. Andere begeben sich auf die Suche nach einer neuen Farbe: Doch welche ist ein guter Kauf?
Canvas in hellem Flieder: Zum Beispiel beim neuen Online-Shop www.goertz.de (seit Anfang März), ca. 59.95 Euro. Das gleiche Modell gibt es auch in fliederfarbenem Leder, doch dann kann man ja gleich seine Stiefeletten anbehalten. Wenn Chucks, dann authentisch. Und bloß keine "Slip-On-Chucks"! - das sind die Halbhohen ohne Schnürsenkel, bei denen die Ösen nur noch reine Zier sind. Und Details ohne Funktion sind albern.
Zur Farbe: Nagelneue Chucks sind ja per se bäh. Das Gummi leuchtet unangenehm Persil-Weiß und mit den einstigen Lieblingstretern, die man sich damals aus Amerika mitgebracht hat, hat das Modell aus der Innenstadt erstmal nichts zu tun. Leuchtend Blau und Sonnengelb müssten zunächst ein paar Wochen auf dem Balkon ausbleichen - erst dann sind sie tragbar. Über die Fliederfarbenen müsste man lediglich einmal mit dem Auto drüber, dann sind sie perfekt.
Foto: Görtz
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    Danke für die Orientierungshilfe! Mit hochgezogenen Augenbrauen vor den Schaufenstern stehend, habe ich mir genau diese Frage(n) gestellt. Freue mich, dass Modepilot es versteht, Ahnungslose kurzweilig zu informieren!
  • Natalya sagt:

    Ich finde die klassischen Convers-Chucks sehr unbequem, und vor allem schwer für den Sommer. Ich mag sehr gerne meine Chucks von Candice Cooper , die sind komplett aus Leder, bei Görtz leider momentan nur in dieser Ausführung, aber die gibt es auch in der klassischen länge:

    http://www.goertz.de/schuhe/damen/Schuhe_Damen,de_DE,sc.html?prefn1=brand&prefv1=Candice Cooper


  • Natalya sagt:

    Sorry , irgendwie funktioniert es nicht mit dem Link...
  • modejournalistin sagt:

    @dafo Helles Flieder für ausgewaschene und helle Jeanshosen. Bei abweichendem Kleidungsstil wird das Thema neu aufgerollt 😉
    @Natalya Bei Candice Cooper ist das Gummi übertrieben mit gelber Schmiere behandelt, findest Du nicht?
  • Natalya sagt:

    Das ist kein Gummi, sondern Leder- gerade das mag ich, die sind nicht so steiff wie Convers...und nein, diese gelbe Schmiere stört mich nicht,- sieht ehe wie "used" aus...Ich habe meine ersten in Milano letztes Jahr gekauft und wurde auf der Strasse mehrmals darauf angesprochen. Und bei Görtz habe ich dann noch ein Paar gekauft.
  • raffaela sagt:

    es gibt chucks die komplett aus leder sind, in weiss bei mir vorhanden und sehn sehr schnell abgenutzt aus. kann cih wärmstens empfhelen. wobei - im hochsommer dann bisserl zu heiss, dafür überlebt man sommerregen und openair.
  • Natalya sagt:

    to raffaela:die Chucks von Candice Cooper sind such komplett aus Leder...obwohl nein, die Sohle ist aus Kunststoff.
  • sas sagt:

    haha, gut beschrieben, wie es gemacht werden sollte.
  • Chucks-Saison: Pinke Converse High Tops « Stay Stylish Fashion Blog sagt:

    [...] Modepilot-Blog wurde heute verkündet, das im April die Chuck-Saison beginnt. Gut, abgesehen davon, dass für mich [...]