Christian Lacroix schluppt rum

Paris. Mit der Kollektion von Christian Lacroix kann ich mich nur bedingt anfreunden. Zu wenig der glamourösen Aha-Erlebnisse, zu viele Details (wie große Knöpfe), die ich nicht mehr sehen kann. Für gemusterte Strumpfhosen und Schluppenblusen bin ich ja immer zu haben, aber nicht jede war eine Offenbarung.
Gefällt.
Ausnahmefall: Bei dieser Mega-Strickjacke dürfen die Knöpfe auch groß sein.
Erwartungsgemäß: Das ist ein typischer und schöner Lacroix-Wurf
Schon wieder witzig: All-time-favourite-Denver-Clan
Geht gar nicht. Bis auf die Strumpfhose.
Sorry, aber das ist doch unförmig.
Auch hier: Das kann man doch nicht als Formgebung bezeichnen.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit: false

Kommentare

  • Leila sagt:

    ja hat leider total enttäuscht ....
    ich liebe ja Spitze aber was anderes konnte da echt nicht punkten...
  • auchmilan sagt:

    I have to agree! "Geht gar nicht" finde ich allerdings nicht schlecht, bis auf die Strumpfhose (und die Schuhe, bäh!).... 😉
  • modejournalistin sagt:

    Ja, die Schuhe gehen auch gaaaar nicht. Dass bei Strumpfhosen meine Toleranzgrenze in den unendlichen Muster- und Farbweiten liegt - ist wohl mein persönlicher Tick 😉