Let Miami-Sunlight in your heart

Pierre Hardy, der seit 1990 auch für die Schuhe bei Hermès verantwortlich schreibt, ließ sich für den Sommer 2009 von Architektur und dem Art Déco-Stil Miamis inspirieren (Für Karl Lagerfeld war Miami Vice Inspiration genug als er den Revolverpumps für seine Cruise-Collection 2008/2009 entwarf; auch Bruno Frisoni entwarf letztes Jahr bunte Federmodelle mit dem Namen "Miami" für Roger Vivier). Hardys Plateau-Sandalette "Sunlight" ist aus Lackleder; hat einen zehn-Zentimeter-Absatz und eine "Geisha-Plattform".
Colour-Blocking: Gibt es auch in vielen anderen Farbkombinationen, ca. 680 Euro.
Foto: Hermès
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Diese Geisha-Plattformen sind ja diese Saison total "in". Hat irgendjemand Erfahrungen, wie man darauf läuft? Irgendwie denke ich, dass das kompliziert werden könnte.