Dein Boss hat einen guten Sound

Yo, ein Mobiltelefon von Hugo Boss (Samsung) fehlte noch. Gibt ja erst welche von Dolce & Gabbana (Motorola), Prada (LG), Armani (Samsung), Dior (Modelabs, Sony), Unrath & Strano (Motorola) - habe ich eines vergessen?
Das erste Mobiltelefon von Hugo Boss: Mit Touch-Screen, MP3-Player, 10 exklusive "Sounds", 5-Megapixel-Kamera. Gibt es in Hugo Boss Boutiquen, ca. 499 Euro.
Symbole und Hintergrundbilder wurden eigens in Hugo-Boss-Handschrift gestaltet. Das Lederetui auch. Außerdem gibt es ein passendes Bluetooth-Headset.
Ach ja, weckt mich, wenn es eines von Lanvin (apple) gibt.
Fotos: Hugo Boss/Samsung
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    Designer-Handys finde ich eigentlich absolut unaufregend (besonders so einen i-phone-Verschnitt von Boss) aber Lanvin meets apple, das wär schon was.

    Dieses schicke Bluetooth-headset mit Matelass√®-√§hnlichem Design - http://eu.jawbone.com/epages/Jawbone.sf - w√ľrde √ľbrigens gut zu Chanel passen oder?


  • modejournalistin sagt:

    Stimmt. Sehr elegant. Auch f√ľr Bottega Veneta vorstellbar.