Markus Lupfer in Berlin

Premiere für Berlin! Zur Fashion Week Ende Januar zeigt Markus Lupfer exklusiv seine reich verzierte, perlen- und paillettenbestickte Jersey-Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2009/2010.
Zu sehen sein werden die Teile des deutschen, in London lebenden Designers im Rahmen einer Kollektionsausstellung am 30. Januar (13.00 bis 20.00 Uhr, Palais am Festungsgraben, Am Festungsgraben 1 in Mitte - gegenüber des Bebel Platzes).
Vor ein paar Jahren erlebte Lupfer bereits einen Presse-Hype, dann wurde es wieder ruhiger um ihn. Das ändert sich jedoch gerade wieder: Der Designer entwirft nicht nur seine eigene Linie, sondern auch für Topshop Unique und für das spanische Designerlabel Armand Basi. In letzterem wurde gerade erst Roisin Murphy abgelichtet.
Anlass des Berlin-Auftritts ist nicht nur der Marketing-Effekt, sondern auch der Start des Deutschland-Vertriebs. Hoffentlich folgen dem Beispiel weitere Designer, die in Berlin auch gut aufgehoben werden, damit die Modewoche dort allmählich etwas her macht.
Foto: Markus Lupfer
Photo Credit: false

Kommentare

  • modejournalistin sagt:

    Juhu! Bernhard Willhelm wird auch dabei sein bei der Berlin Fashion Week am Bebelplatz Ende Januar 2009. Schumacher und Allude sind auch neu dabei. Joop!, Boss, Michalsky, Sisi Wasabi, u.v.m. bleiben erhalten. Fehlen von den Deutschen nur noch Tomas Maier (Bottega Veneta), Wolfgang Joop (Wunderkind), Karl Lagerfeld (Chanel, Fendi, KL, etc.) - sind ja auch etwas aelter und brauchen etwas laenger...