Unter uns

Die anderen beiden Mitstreiterinnen unserer Info-Tauschbörse fallen mal ein paar Tage aus - die eine ist Wellness-Spa-Testerin in Thailand und tut so, als ob sie arbeitet, die andere ist in Reparatur. Wir sind also ganz unter uns - ich, Mailand, und der Rest der Welt. Ich kann also nach Herzenslust aus meiner Gaststadt berichten, ohne aus Düsseldorf und Paris unterbrochen zu werden. Herrlich.
Und weil in Mailand derzeit an allen Tagen (auch Sonntags und Feiertags, zum Beispiel morgen) die Läden auf haben (!!!), treibe ich mich dementsprechend rum.
Mein erster Fund - Schock, Schock, Horror - ein Sortiment Kinder-Festtagskleidung von I Pinco Pallino (Das ist die italienische Variante von Bon Point, für den Nachwuchs aus der Oberschicht, quasi das Versace für Rotznasen)
Wenn ich meine Kinder hassen würde, würde ich sie in so was stecken.
Foto: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Lese-Tipp: Spiegel Online über Wintour | Modepilot sagt:

    [...] käme Milanoffice gerade Recht, dass wir ihr hier das Feld überlassen (siehe Post von gestern). Ich sage nur: Totgesagte leben länger. Ich sitze nun hier nach einen Unfall mit Schleudertrauma [...]
  • modejournalistin sagt:

    Unter uns: Meine Pool-Suite hat W-Lan.
  • Corinna sagt:

    Äham, ich bin auch noch da!
  • Charlotte sagt:

    Hallo,

    meine Toechter(10 und 6 Jahre) tragen schon immer mit Begeisterung

    I Pinco Pallino , ich "stecke sie nicht da hinein". auch meinen Soehnen hat's gut gefallen bis es ihre Groesse nicht mehr gab. Mit Bonpoint ist Pinco weder vom Design noch von der Verarbeitung allenfalls vom Preis her zu vergleichen


  • milanoffice sagt:

    Liebe Charlotte,

    ich schreibe ja - bisher - als Nicht-Mutter, bin die schenkende "Tante". Da brauche ich dann nur auf mich selbst Rücksicht zu nehmen. Und wenn Deine Kinder die Sachen gerne tragen - um so besser. Soll aber auch andere Fälle geben.... Beste Grüße aus Mailand!


  • FeLi sagt:

    Ich finde die Kleider auch ganz furchtbar süß. Dummerweise bin ich mit geldlosigkeit und einem eigensinnigen Sohn gestraft. Aber genug von mir... zu dir Charlotte. Charlotte, wieso ärgerst Du dich denn so? Spiegel, Spiegel an der Wand, wer ist die beste Mami im ganzen Land? Liebe Grüße aus Berlin