Tag pringle of scotland

Designerwechsel bei Guy Laroche und anderen

Bei Guy Laroche gibt es mal wieder einen neuen Art Direktor. Aber nicht nur da. Die Designerwechsel der letzten Wochen.

Pringel of Scotland: Man nehme…

… eine schöne Schauspielerin wie Sophie Kennedy Clark (die „B“ in „Nymph()maniac“, „Philomena“) und ein internationales erfolgreiches männliches Top-Model wie Werner Schreyer (arbeitet u.a. für Versace, Armani, Calvin Klein, Prada), setze sie in einer imposant-romantischen Landschaft (Schottland) in Szene und lässt sie von einem bekannten Fotografen wie Roe Ethridge (er gilt als Art Photographer, hatte Ausstellungen im Museum of Modern Art, in Boston, Los Angeles und Anfang dieses Jahres in

Weiterlesen…

Pringle: Pop up in St. Moritz

Gerade jemand in St. Moritz? Und Lust auf Shopping? Dann könnte ich ihr (oder ihm) den neuen Store von Pringle of Scotland ans Herz legen. Die schottische Traditionsmarke macht es nämlich wie viele andere erfolgreiche Firmen und setzt auf saisonale Stores. Ein cleverer Trend, denn erstens machen die Pop-up-Stores neugierig und zweitens nutzen sie die Tatsache, dass ganz viele Menschen zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein werden

Weiterlesen…

Pringle of Scotland: Grown-up in Strick

Dieses Label ist in der Damenmode immer wieder einfach gut und so schaue ich auch gerne mal auf die Herren. Pringle of Scotland, eigentlich ein Stricker, zeigt Strick, was sonst. Aber es ist schöner Strick und der darf auch ruhig ein bisschen bunt sein. Oder Muster haben. das passt schon, denn wes können ja nicht alle nur Schwarz zeigen. Auffällig ist, dass die Schotten nicht den engen Hosenstil à la

Weiterlesen…