Modepilot macht jetzt auch in Podcast

„Du quatscht immer so viel, warum machst Du nicht einen Podcast?”, hörte ich mir jetzt lange genug an. Auch, um zu beweisen, dass ich mich auch zurücknehmen kann, ging der erste Modepilot-Podcast die Woche live. Bidde schön:

Über die erste Folge des Modepilot-Podcast

Für unsere erste Folge hätte ich mir keinen besseren Gesprächspartner wünschen können. Julia Zirpel kenne ich ungefähr so lange wie es Modepilot gibt: 12 Jahre. Früher trafen wir uns als Moderedakteure bei Shop-Openings und Modewochen, heute eher auf Tech-Konferenzen oder bei der „GreenStyle Muc”-Modemesse. Jedes Mal, wenn ich sie treffe, denke ich mir: Es gibt sie, die Modeleute, die das große Ganze sehen. Mit ihnen kann man sich unterhalten, ohne das „Hast Du schon gesehen...?” zu verwenden.
Julia Zirpel im Modepilot Podcast
„Julia, hast Du schon meine neuen Kopfhörer gesehen?”
Im vergangenen Jahr gründete Julia die Shopping-Plattform The Wearness, gemeinsam mit zwei anderen Überzeugungstätern aus der Branche. Dafür kuratieren sie die schönste Damen- und Herrenmode, auch Kosmetik, – immer mit Anspruch auf eine nachweislich faire und gesunde Produktion – das Net-a-porter von heute.
Aktuell gibt es einen Gutscheincode: modepilotXthewearness – exklusiv für Modepilot-Leser: 20 Euro, bereits ab einem Einkaufswert von 60 Euro. Jetzt einlösen >>>
In unserem Podcast sprechen wir darüber, wie sich die Mode in den vergangenen zwölf Jahren verändert hat, und auch darüber, dass sie – trotz aller Kritik – auch auf einem guten Weg ist.
Photo Credit: Modepilot

Kommentare

  • Isabelle sagt:

    Sehr schöne erste Folge. Toll, wie du es schaffst inspirierend und nicht ermahnend zu sein, liebe Julia!
  • Karsten sagt:

    Super Einstand, spannende Gesprächspartnerin. So kann es weitergehen
    • Kathrin Bierling sagt:

      Danke, lieber Karsten, freut mich sehr, dass es Dir gefällt!