Hinter den Kulissen: Make-up fürs Nachrichtenstudio

Zwei Frauenbilder prägten mich neben jener aus der Familie und dem engeren Umfeld: Die Stewardess und die Nachrichtensprecherin. Beide beobachtete ich ganz genau. Dabei bewunderte ich nicht nur deren freundliche Souveränität, sondern auch die Art wie sie geschminkt und frisiert waren, so hübsch und akkurat.

Später lernte ich, dass Stewardessen darin extra geschult werden, sich zurecht zu machen. Nachrichtensprecherinnen und -moderatorinnen sitzen ziemlich lange in der Maske, bevor sie auf Sendung gehen, soviel weiß man mittlerweile auch. Aber letzte Woche lernte ich noch mehr dazu…

Make up Moderation Fernsehen Anleitung Modepilot

In der Maske beim BR: Maskenbildnerin Anja Schnatmann mit Nachrichtenmoderatorin Sophie von Puttkamer

Das Make-up ist minutiös festgelegt

Ich durfte Nachrichtensprecherin Sophie von Puttkamer in die Maske des BR begleiten. Dort wurden gerade auch Moderatoren einer Koch- und einer Talkshow geschminkt, alle nach exakter Anleitung. Auf laminierten Schminkkarten sind Produkte und deren Anwendung unmissverständlich festgelegt, für jeden Moderator anders.

So steht z.B. auf von Puttkamers Karte, dass der HD Concealer R40 mit R32 gemischt werden soll. Das hat Maskenbildnerin Anja Schnatmann (Bild oben) so festgelegt. Sie weiß, wie von Puttkamer im Licht des Nachrichtenstudios am besten aussieht. Auch dass man ihr die Hände bei kaltem Wetter doch bitte mit San Dee Mineralpuder behandeln möge, wenn sie einmal verhindert sein sollte. Alle notwendigen Produkte hat Schnatmann eigens für die Nachrichtenmoderatorin gekauft. Sie befinden sich in einer transparenten Schminktasche, die dem Bayerischen Rundfunk gehört.

Schminktasche von Sophie von Puttkamer mit Anleitungen: auf der einen Seite für die Frisur und…
… auf der anderen Seite fürs Make-up
Die Produkte wurden von den Visagistinnen ausgesucht und eingekauft
„Wir achten aufs Geld, aber bei manchen Produkten darf nicht gespart werden”, sagt Anja Schnatmann, eine der Visagistinnen
… z.B. bei  Make-up. Durch das tägliche Schminken würde selbst die beste Haut auf Dauer Pickel bekommen
Jede Moderatorin hat ihre eigenen Mascara. Diese hier gehört Sophie von Puttkamer
Schmink- und Frisieranleitungen für alle Moderatoren des Bayerischen Rundfunks

Schminktasche von Sophie von Puttkamer mit Anleitungen: auf der einen Seite für die Frisur und…

… auf der anderen Seite fürs Make-up

Die Produkte wurden von den Visagistinnen ausgesucht und eingekauft

„Wir achten aufs Geld, aber bei manchen Produkten darf nicht gespart werden”, sagt Anja Schnatmann, eine der Visagistinnen

… z.B. bei Make-up. Durch das tägliche Schminken würde selbst die beste Haut auf Dauer Pickel bekommen

Jede Moderatorin hat ihre eigenen Mascara. Diese hier gehört Sophie von Puttkamer

Schmink- und Frisieranleitungen für alle Moderatoren des Bayerischen Rundfunks

Das Make-up muss kräftig sein

Schnatmann erklärt mir, dass das Make-up fürs Nachrichtenstudio viel stärker sein muss als das für einen Film oder eine Serie. Da das Licht im Nachrichtenstudio intensiver ist und viel „schluckt”. Außerdem gibt es bei den Nachrichten, anders als z.B. bei einer Serie, keine Close-ups. Also kann man viel Puder & Co. verwenden, muss man sogar, weil das Licht die Haut zum Schwitzen bringt. Insgesamt wird für eine Sendung drei- bis viermal nachgepudert.

Das ist selbst für eine pflegeleichte Haut auf Dauer stressig. Deshalb weiß Schnatmann: „Das einzige Produkt, bei dem nicht gespart werden darf, ist das Make-up. Wir verwenden keines unter 40 Euro”, sagt sie. „Außerdem sind in billigen Make-ups oft Glimmerpartikel, die wir hier nicht gebrauchen können.” Ich sehe Flaschen von Lancôme auf dem Tisch liegen.

„Außer bei Schokolade neige ich nicht zu Pickeln”, sagt die Münchner Moderatorin. Aber als sie in Berlin bei Spiegel TV arbeitete, wurde beim Make-up gespart, erinnert sie sich. Da entzündete sich ihre Haut. Daher weiß die Journalistin die verantwortungsvolle Haltung von Schnatmann besonders zu schätzen. Sparen kann man dafür z.B. bei der Mascara, finden beide. Die meisten Visagisten verwenden hier eine Wimperntusche von L’Oréal. Die hat sich bewährt (siehe Fotogalerie oben).

Make up Maske Modepilot Nachrichten Moderatorin Sophie von Puttkamer

Moderiert beim BR die Rundschau: Sophie von Puttkamer

Step by step: Make-up fürs Nachrichtenstudio

Zunächst werden die Augen mit einer Feuchtigkeitscreme versorgt. Das ist für die Moderatorin, die heute noch zweimal auf Sendung sein wird, angenehmer. Dann verwendet Schnatmann ein helles Make-up für die Gesichtsmitte und ein dunkles Make-up für die Gesichtsseiten – fürs Auftragen bevorzugt sie einen dieser tropfenförmigen „Beautyblender”-Schwämme. Hier geht es zum ersten Zeitraffer-Video dazu >>>

Dann passt sie die Hautfarbe von Hals und Dekolleté an. Bei von Puttkamer sei das besonders wichtig, weil sie braun gebrannt ist. Nun folgt das Nachziehen, bzw. „Auffüllen” und Bürsten der Augenbrauen. Fürs Augen-Make-up wird Concealer aufgetupft, wieder mit dem Beautyblender. So lange, bis Schatten und Rötungen gänzlich verschwunden sind. Schließlich greift Schnatmann beherzt zu Blau- und Violett-Tönen für Lidfalte und Lidstrich. Das bewegliche Lid wird kontrastreich hell geschminkt mit einem creme-goldfarbenen Ton.

„Das bringt ihre Augen zum Leuchten”, erklärt Schnatmann. Der dunkelviolette Pfeil (Lidfalte und Lidstrich treffen am äußeren Augenwinkel aufeinander) sieht krass aus, wenn von Puttkamer die Augen schließt, was man im zweiten Teil des Zeitraffer-Videos sehr gut sieht >>>. Im Fernsehen wirkt es dann aber ganz harmlos.

Wangen und Lippen werden nur dezent mit Pfirsich- oder Rosétönen bedacht. Zum Schluss werden die Haare mit einem Festiger nass gesprüht, über eine Rundbürste geföhnt, und toupiert, damit der Kopf über den Schulterpolstern des Blazers später nicht zu klein aussieht.

Aus dem Schminkbeutel von Sophie von Puttkamer:

PS.: In der nächsten Folge unsere Nachrichtenmoderatorinnen-Reihe geht es um die Mode im Studio. Bereits erschienen ist „Wie wird man Moderatorin?
Photo By: Modepilot, Bayerischer Rundfunk
1 Kommentar zu “Hinter den Kulissen: Make-up fürs Nachrichtenstudio”
  • Was für ein interessanter Beitrag! Wenn auch vier Schichten Puder nicht wirklich beneidenswert sind, ist doch das Ganze absolut spannend. Wahrscheinlich verhält es sich mit TV-Makeup ähnlich wie mit Makeup für’s Theater, da beide Male an die außergewöhnliche Beleuchtungssituation angepasst wird. Viele Grüße!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: