Label to support: Anita Vitek

Die junge Dame, die mich gern auf nachhaltige Modemarken aufmerksam macht, macht jetzt ihre eigene Mode. Dabei geht es der Stylistin nicht nur um ökologisch und fair produzierte Kleidung, sondern auch um wandelbare Looks. So soll das Bedürfnis nach vielen Kleidungsstücken gesenkt werden, was vermutlich der nachhaltigste Gedanke von allen ist! Manche ihrer Tops lassen sich auf vier Arten tragen. „Ressourcenschonung durch multifunktionales Design”, nennt Vitek das.

Sommerkollektion von Anita Vitek

Vitek kam mich neulich in der Türkenstraße besuchen. In ihrer Tasche: Prototypen. Sie zog ein Sommerteil nach dem anderen heraus, knöpfte es sich um, drehte sich und das Kleidungsstück dann auf links. Ich war begeistert von der Verarbeitung und der Kreativität. Und ich war dankbar für die Überzeugung und Leidenschaft, die die gelernte Diplom-Betriebswirtin in meine vier Wände brachte.
 
Auf der einen Seite sind die wendbaren Oberteile aus weißem Lyocell gefertigt, auf der anderen Seite aus blauem oder blau-weiß gestreiftem. Das macht die Stücke so hochwertig und angenehm zu tragen: der doppelt gelegte, weiche Stoff. An die Oberteile kann man entweder Volantstreifen knöpfen oder auch Bänder, die dann über Kreuz im Ausschnitt liegen. Längere Bänder, auch aus dem gleichem Stoff, können um die Taille gebunden oder als Halsband passend dazu getragen werden.

Schnäppchen für ökologische Modebewusste & Kellnerinnen

PEARL beltbag Modepilot Kickstarter
Dieses umbindbare Schößchen ist auch eine Gürteltasche. Bis Dienstag kann man es über Kickstarter für 39 anstelle von 69 Euro kaufen

So viel Erfindergeist macht Laune

Eines der wendbaren Tops eignet sich als als Mega-Volant für einen längeren Rock. Mein Favorit ist innen Weiß und außen blau-weiß gestreift oder andersherum.
 
Photo Credit: Anita Vitek

Kommentare